Heute 18.01.17

AG60plus - Flensburg / Schleswig
17:00 Uhr, Die Mitglieder der AG60+plus treffen sich zur erst...

Mitmachen

Arbeiten Sie mit. Wenden Sie sich an Ihren Kreisverband oder Ortsverein. Wir warten auf Sie.
 

Webmaster
Sucht- und Drogenpolitik neu ausrichten!

Veröffentlicht am 08.12.2011, 14:21 Uhr     Druckversion

Wolfgang Baasch Zur heutigen Pressekonferenz der Guttempler erklrt der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Wolfgang Baasch:Die Arbeit der Guttempler von der Prvention ber Hilfe bis zur Nachsorge bei Suchtkrankheiten ist wertvoll und verdient hchste Anerkennung. Die SPD-Landtagsfraktion ist sich der Bedeutung des Engagements der Guttempler bewusst. Die Einrichtung des Suchthilfe-Nottelefons hat eine Lcke gefllt; dieses Angebot ist aus der Suchthilfe nicht mehr wegzudenken. Aus den Anrufen wird deutlich, dass der Anteil von Spielsucht und sonstigen Schten bei den Hilfesuchenden inzwischen bereits fast 19 Prozent betrgt. Diese Zahlen machen deutlich, dass die Schwerpunkte der Sucht- und Drogenpolitik neu ausgerichtet werden mssen. Deshalb soll die Landesregierung gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbnden, den Suchthilfeverbnden und der Landesstelle fr Suchtfragen Leitlinien fr die Suchthilfe und Suchtprvention erarbeiten, die diese Entwicklung bercksichtigen. Einen entsprechenden Antrag (Drs. 17/2086) haben wir gemeinsam mit den Grnen in den Landtag eingebracht.

Homepage: SPD-Landesverband


Kommentare
Keine Kommentare