Simone Lange, Flensburger Oberbürgermeisterin

Für ein buntes Flensburg

Plakate ab – SPD Flensburg erstattet Anzeige

Veröffentlicht am 14.09.2017, 19:55 Uhr     Druckversion

Nachdem das Beschädigen oder Abreißen ihrer Wahlplakate eine neue Größenordnung erreicht hatte, entschloss sich nun die Flensburger SPD, Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

„Leider hat das Abreißen der Wahlplakate einen Umfang angenommen hat, den man nicht mehr als den sprichwörtlichen „Dumme-Jungen-Streich“ betrachten kann. Daher wurde dieser Schritt jetzt notwendig. Das sind wir auch unseren ehrenamtlichen PlakatiererInnen schuldig, die mit großen Einsatz immer wieder für Ersatz sorgen“, sagt der SPD-Kreisvorsitzende Florian Matz.

Die Abteilung K5, Staatsschutz, der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer etwas gesehen und gehört hat, wird gebeten sich zu melden. Das ist in jedem Polizeirevier möglich oder telefonisch unter 0461 – 4840.  

Homepage: SPD-Flensburg


Kommentare
Keine Kommentare