Veranstaltung

Veröffentlicht am 29.04.2018, 16:00 Uhr     Druckversion

An die 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger haben heute Vormittag die Veranstaltung "Wie entwickelt sich die Wasserkunst" besucht, um sich ein Bild von der Geschichte des Wasserturms und der Entwicklung im Neubaugebiet zu machen. Die SPD Hüxtertor hatte eingeladen und den Investor und Vertreter seitens der Planung sowie des Institutes für Denkmalpflege und Bauforschung gewinnen können, welche über verschiedene Themen informierten. So bleibt der älteste funktionierende Wasserturm Europas erhalten und die neuen Gebäude werden...

...städtebaulich dem vorhandenen Viertel angepasst. Z.b. wird es drei verschiedene Wohn-Athmosphären geben. Formulierte Sorgen der Anwohnerinnen und Anwohner hat der Direktkandidat der Bürgerschaftswahl Daniel Schlichting aufgenommen und bekräftigt, sich dafür einzusetzen, dass diese auch in Zukunft Gehör finden.

Homepage: SPD-Hüxtertor


Kommentare
Keine Kommentare