AG 60plus in Kiel

Demnächst:

23.10.2018
SPD-Kiel

19:30 Uhr, Interessiertenversammlung zur Wiederbelebung der ...

Wetter online
Links
Besuch der AG60plus Kiel in Stralsund
QR-Code
Termine AG60plus Kiel
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 11.09.2018, 21:52 Uhr (858 mal gelesen)
[Wohnen]
„Die Wohnungsnot ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und dem müssen wir endlich etwas entgegensetzen. Menschen, die eine Wohnung mieten oder kaufen wollen, dürfen nicht mehr unter der Last von teilweise astronomisch hohen Maklergebühren leiden. Deshalb fordere ich gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein die Einführung einer Gebührenordnung für Immobilienmakler bei der Vermittlung von Wohnimmobilien.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 06.09.2018, 16:38 Uhr (918 mal gelesen)
[Landespolitik]
Die Kieler Landtagsabgeordnete Özlem Ünsal hat die Rolle der Freiwilligendienste für den gesellschaftlichen Zusammenhalt hervorgehoben und fordert, das Engagement junger Menschen weiter zu stärken.

Deshalb fordert die SPD-Landtagsfraktion die Landesregierung in einem Antrag auf, zeitnah Gespräche mit Trägern aufzunehmen, um die Rahmenbedingungen zu verbessern und die Anerkennung der geleisteten Dienste weiter zu erhöhen. Hierbei sind insbesondere folgende Punkte von besonderer Bedeutung:

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 06.09.2018, 15:56 Uhr (855 mal gelesen)
[SPD]
Die Kieler SPD will den Modernisierungsprozess der SPD in Schleswig-Holstein vorantreiben und eigene Akzente setzen. So arbeiten sieben Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus der Kreispartei in den drei Kommissionen, die seit dem Frühjahr auf Landesebene eingesetzt wurden. Außerdem organisiert die SPD Kiel eigene Veranstaltungen, in denen die notwendigen Veränderungen diskutiert und weiterentwickelt werden. Gesine Stück, Kreisvorsitzende: „Wir wollen eine breite Beteiligung, denn wir haben so viele kluge Köpfe bei uns in Kiel.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 26.08.2018, 13:23 Uhr (1101 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
„Wir fordern unsere gewaltsam verschleppten Angehörigen zurück!“ - So lautet die Forderung, mit der die Samstagsmütter seit nun 700 Wochen ihren friedlichen Widerstand durchführen. Der Menschenrechtsverein IHD (Insan Haklari Dernegi) hat dazu einen Aufruf verfasst. Am Samstag, den 25.8. gab es eine Solidaritätsdemonstration in Kiel, um die Forderung der Samstagsmütter zu unterstützen.

 

121290 Aufrufe seit Oktober 2006