AsF Kiel

Standort: Startseite
Vielen Dank, dass Sie die Seiten der AsF Kiel besuchen !

 

"Wer eine menschliche Gesellschaft will,
muss die männliche überwinden."

(Erhard Eppler im Hamburger Parteiprogramm der SPD von 2007)

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, Simone Lange!

Ein Verlust für den Landtag, die Landtagsfraktion und für alle, die sich mehr Frauen im Landtag wünschen -
aber ein Gewinn für Flensburg:

Simone Lange wurde gestern im ersten Wahlgang mit 51,4 % der abgegebenen Stimmen zur neuen Oberbürgermeisterin von Flensburg gewählt. Am 17. Januar 2017 wird sie ihr Amt antreten.

Viel Erfolg und eine glückliche Hand auch für die Zukunft wünscht die AsF Kiel!
 

Link zum Bericht im SH-Magazin

 


 

Das Frauenbündnis Kiel und die Kieler
Gleichstellungsbeauftragte laden ein zum

Internationalen Frauentag

Der internationale Frauentag wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März gefeiert. Er wurde 1910 von der Sozialistischen Weltfrauenkonferenz im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen eingeführt, kann also auf eine lange Tradition zurückblicken. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Kein Termin sollte uns an diesem Tag davon abhalten, uns für unsere Belange einzusetzen! Noch haben wir nicht alle Ziele der Gleichberechtigung erreicht, auch wenn zwischenzeitlich viele Forderungen Realität geworden sind.

Hier das Programm ab 18 Uhr und das Plakat zur Demo ab 17 Uhr:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Noch einmal zum Herunterladen

Unmittelbar vorher, um 17 Uhr, beginnt am Justizministerium (Lorenzendamm) der Flashwalk von Kieler Frauen für für sexuelle Selbstbestimmung, für eine offene Gesellschaft, für Vielfalt und für ein praxistaugliches und opfergerechtes Sexualstrafrecht:

NEIN heißt NEIN - Immer & überall!

Noch einmal zum Herunterladen

 

 

 

 

 

 

 


 

Gesprächsreihe der AsF Kiel:

Besser kennenlernen, vernetzen
und über Politik sprechen!

Samiah El Samadoni, Bürgerbeauftragte des Landes,
kommt zum Gespräch


Am Donnerstag, 25. Februar, um 16 Uhr begrüßt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen die Bürgerbeauftragte des Landes für soziale Angelegenheiten und Leiterin der Antidiskriminierungsstelle, Samiah El Samadoni, zu einem Gespräch im Werkstatt-Café, Dahlmannstr. 11, in Kiel.

Damit setzt die AsF ihre Gesprächsreihe mit interessanten Frauen aus Schleswig-Holstein fort. In der Diskussion soll es nicht nur um Samiah El Samadonis Arbeit und um tagesaktuelle Themen gehen. Die Gäste wollen etwas über ihre Person und ihren politischen Weg erfahren.

AsF-Vorsitzende Antje Möller-Neustock räumt ein: "Natürlich werden zur Zeit fast alle politischen Diskussionen von der Situation der Geflüchteten beherrscht. Das ist wichtig. Wir möchten aber eher Grundsätzliches von ihr wissen: Wie sie ihre Aufgaben versteht, welche Fähigkeiten sie dafür mitbringt und wie ihr Weg in dieses Amt verlaufen ist."

In ihrer Gesprächsreihe will die AsF sich mit grundsätzlichen politischen Themen beschäftigen. Wie es scheint, gehören die Möglichkeiten von Frauen in der Politik immer noch zu den Themen, die weiterhin diskutiert werden müssen - in allen Parteien!

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Über Anmeldung unter Tel. 0431 / 68 73 32 oder eMail skw@freenet.de freuen wir uns.


Zuletzt geändert 6.6.2016

 

 

 

Veröffentlicht von AsF Kiel am: 24.02.2016, 04:58 Uhr (1157 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Besser kennenlernen, vernetzen und über Politik sprechen! Das ist das Ziel der Gesprächsreihe der AsF Kiel mit herausragenden Frauen innerhalb und außerhalb der SPD. Am Donnerstag, 25. Februar, um 16 Uhr begrüßt die AsF die Bürgerbeauftragte des Landes für soziale Angelegenheiten und Leiterin der Antidiskriminierungsstelle, Samiah El Samadoni, im Werkstatt-Café, Dahlmannstr. 11, in Kiel. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Näheres unter http://www.spd-kiel.de/asf/index.p
 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 15.02.2016, 20:09 Uhr (2399 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Am 28.02. vor 30 Jahren ist der frühere Ministerpräsident Schwedens, Olof Palme, gestorben. Er wurde 1986 nach einem Kinobesuch in Stockholm ermordet. Olof Palme war ein großer Sozialdemokrat und ein Hoffnungsträger der jungen Generation in Schweden und weit darüber hinaus. 

Wir wollen mit unserer Veranstaltung an Olof Palme erinnern. Vor allem wollen wir danach fragen, was dieser Politiker für uns heute bedeuten kann. Und ganz naheliegend: Was bedeutet der sozialdemokratische Grundwert der internationalen Solidarität heute in der weltweiten Flüchtlingskrise?

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 16.01.2016, 14:21 Uhr (2535 mal gelesen)
[SPD]
Günther Bantzer verkörpert auch im hohen Alter von 94 Jahren durch seine regelmäßige Präsenz bei vielfältigen Aktivitäten der Kieler Partei eine sozialdemokratische Grundhaltung im besten Sinne des Wortes – immer im Dienst der Partei. Auch lange nach seiner Amtszeit als Kieler Oberbürgermeister (1965-1980) wirkt Günther Bantzer für uns - für die Kieler Sozialdemokratie mit Haltung, dabei stets uneitel und menschlich nah. Er ist seit 1948 Mitglied der SPD.

 

139062 Aufrufe seit Mai 2004        
 
Erinnerung


Nächste Vorstands-
sitzung der AsF Kiel


Di, 19. Juli 2016
17.30 Uhr
Vietnam. Restaurant,
Kl. Kuhberg /

Ecke Rathausstraße

Im AUGUST findet keine
Vorstandssitzung statt!


Vorstandssitzungen finden
i.d.R. am 3. Di im Monat statt.
Sie sind parteiöffentlich!



Webmistress:          skw



Links
 

Mitarbeiten!
In der AsF müssen Sie dazu nicht gleich
Mitglied sein.


 

EU-Parlament