AsF Kiel

Standort: Startseite
Vielen Dank, dass Sie die Seiten der AsF Kiel besuchen !

 

"Wer eine menschliche Gesellschaft will,
muss die männliche überwinden."

(Erhard Eppler im Hamburger Parteiprogramm der SPD von 2007)


Aktion zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

An diesen historischen Schritt wollen wir mit einer Aktion erinnern. Ihr trefft uns

am Sa, 19. Januar 2019

um 11 Uhr

an der Holstenstr., Höhe Schevenbrücke (Europaplatz)

Plakat zum Frauenwahlrecht 1919Die kaiserliche Regierung strebte gegen Ende des 1. Weltkriegs zwar eine Wahlrechtsreform an, der Anspruch der Frauen auf politische Teilhabe sollte aber wieder ignoriert werden. Das widersprach der Forderung nach einem allgemeinen, gleichen und direkten Wahlrecht für alle Deutschen!

Nach der Revolution demokratisierte die Übergangsregierung, der „Rat der Volksbeauftragten“ unter Friedrich Ebert (SPD), in ihrem ersten Aufruf am 12. November 1918 das bisherige Wahlrecht mit einem Federstrich. Sie kündigte Wahlen an, „an denen alle über 20 Jahre alten Bürger beider Geschlechter mit vollkommen gleichen Rechten teilnehmen werden“.
Im Artikel 109, Abs. 2 der Weimarer Verfassung findet sich schließlich der Satz:

Männer und Frauen haben grundsätzlich
dieselben staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten.“

Die Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung vom 19. Januar 1919 war die erste, an der Frauen als Wählerinnen und Gewählte teilnahmen. Über 80 Prozent der wahlberechtigten Frauen gaben ihre Stimme ab. Es kandidierten 300 Frauen. Von den insgesamt 423 Abgeordneten, die in die Nationalversammlung einzogen, waren 37 weiblich.

Die „B.Z. am Mittag“ berichtete in ihrer Ausgabe vom Wahltag: „Äußerlich vollzieht sich die Wahl von 1919 genauso wie die von 1912. Und doch hat die ganze Sache diesmal ein anderes Gesicht, denn erstens sitzt am Wahltisch als Beisitzer eine Frau – die hätte dort früher nichts zu suchen gehabt – und dann sind unter den Wählenden mehr als die Hälfte als weiblichen Geschlechts zu bezeichnen.“

Wir erinnern auch an Marie Juchacz, die erste Frau, die in einem deutschen Parlament eine Rede hielt.Marie Juchacz redet in Berlin, 1919

 

 

 

 

 

Marie Juchacz redet
in Berlin, 1919

Fotos: AdsD


Zuletzt geändert: 12.1.2019

 

 

 

Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 01.12.2018, 12:30 Uhr (1741 mal gelesen)
[SPD]
Am Samstag, den 1.12.2018 geht die Kieler SPD von 11.00 bis 14.00 Uhr mit vielen motivierten Freiwilligen in den Kieler Stadtteilen von Tür zu Tür. Zahlreiche Ratsleute und Mitglieder in den Ortsbeiräten werden dabei sein ebenso wie die Landtagsabgeordnete Özlem Ünsal und der Bundestagsabgeordnete Mathias Stein.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 21.11.2018, 17:45 Uhr (2178 mal gelesen)
[Verkehr]
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Mathias Stein hatte zusammen mit der SPD-Ratsfraktion im Herbst dieses Jahres um Hinweise zur Verbesserung des Radverkehrs in Kiel gebeten. Über 100 Vorschläge wurden von den Kielerinnen und Kieler eingereicht. Die Bandbreite der eingereichten Vorschläge reichte dabei von der Ausbesserung einer Fahrbahndecke über ein neues Fahrradkonzept für die Innenstadt bis hin zu einer fahrradgerechten Straßenverkehrsordnung.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 13.11.2018, 16:35 Uhr (2284 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Kieler SPD gedachte am 9. November 2018 zweier Ereignisse deutscher Geschichte, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: dem 100-jährigen Jubiläum des Kieler Matrosenaufstandes sowie dem 80-jährigen Jahrestag der Reichspogromnacht, einem der schwärzesten Kapitel der deutschen Geschichte. Zunächst erinnerten SPD und DGB Region Kiel bei der gemeinsamen Kranzniederlegung an die mutigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kieler Arbeiter- und Matrosenaufstandes von 1918. Traditionell findet diese öffentliche Veranstaltung am so genannten Breuste-Denkmal
 

170104 Aufrufe seit Mai 2004        
 
Erinnerung

Nächste Vorstands-
sitzung der AsF Kiel


noch kein Termin
17.00 Uhr
Walter-Damm-Haus
.

Zur Zeit trifft sich der ASF-
Vorstand an keinem
festgelegten Tag.
Bei Interesse bitte eine
Nachricht schicken.
Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich!



webmistress:          skw



Unsere Stimmen im Landtag


WK Kiel-West: Özlem Ünsal


WK Kiel-Ost:
Bernd Heinemann

Mathias Stein - MdB für Kiel 2017-2021

image

EU-Parlament
image
Links
 

Mitarbeiten!
In der AsF müssen Sie dazu nicht gleich
Mitglied sein.
image