SPD Kiel Pries-Friedrichsort

Standort: Startseite
SPD-Links

Kontakt zum Ortsverein

     

Webmaster

ov-pries-friedrichsort(at)spd-kiel.de

Neues und Bewährtes beim 40. SPD-Sommerfest des Ortsvereins im Schrevenpark

Veröffentlicht am 14.08.2018, 16:21 Uhr     Druckversion

Sommerfest

Am 18. August wird gefeiert: Zum 40. Mal lädt die örtliche SPD zum Sommerfest im Schrevenpark. Von 14 bis 18 Uhr sind alle Kielerinnen und Kieler eingeladen vorbeizukommen und mitzufeiern. Das Fest findet in der Nähe des Planschbeckens im Schrevenpark statt. An Bewährtem halten die Genossen fest: Genau wie 1978 gibt es Kaffee und Kuchen, Wurst und Bier, Klönschnack und ein Kinderfest. Die neue Doppelspitze des Ortsvereins West/Altstadt Thore Pingpank und Tabea Philipp, erneuert allerdings auch das Sommerfest:

„Es war uns wichtig, wie immer ein umfangreiches Kinderprogramm mit Hüpfburg und Kinderschminken anzubieten. Allerdings soll das Fest nicht nur für die Kleinsten und ihre Eltern attraktiv sein, sondern zum Beispiel auch für die vielen Studierenden im Stadtteil.“ Der KMTV leiht eine Slackline aus, die bei hoffentlich sonnigem Wetter ausprobiert werden darf. Erstmals tragen in entspannter Parkatmosphäre Poetry-Slammer selbstgeschriebene Texte vor. Live-Musik ergänzt das Bühnenprogramm.

Es soll ein schönes Fest für alle Menschen im Stadtteil werden. „Es werden ein paar rote Luftballons herumhängen, aber jeder kann den Nachmittag so unpolitisch verbringen, wie er oder sie möchte.“, so Tabea Philipp. Wer mag, hat allerdings die Möglichkeit, sich in ungezwungenem Rahmen mit Gästen aus Kommunal-, Landes- und Bundespolitik zu unterhalten. Der Bundestagsabgeordnete Mathias Stein freut sich auf interessante Gespräche, ebenso wie die SPD-Kreisvorsitzende Gesine Stück und viele Kommunalpolitiker und Kommunalpolitikerinnen. Ein Highlight ist die Kreativaktion von Uschi Wieck, der Bastelkönigin mit Herz aus Laboe. Sie wird zusammen mit Kindern ein Laufshirt für Mathias Stein gestalten, auf den im Herbst nicht nur der Kiel-Lauf, sondern auch der Berlin-Marathon warten.

Lustige Erlebnisse in der Vergangenheit

Natürlich ist so ein Jubiläum auch ein schöner Anlass zurückzublicken auf 40 Jahre Sommerfest. SPD-Verkehrspolitiker und Ortsvereinskassierer Achim Heinrichs steht seit 1993 am Grill und erinnert sich: „In den 90er Jahren gab es jedes Jahr einen Bücherflohmarkt. Viele Genossen waren gern bereit zu spenden und jedes Mal standen wir nach dem Fest mit mehr Büchern da als im Jahr zuvor.“ Irgendwann waren es so viele, dass sich niemand mehr fand, der bereit war sie in seinem Keller zwischenzulagern und die Aktion wurde schließlich eingestellt. „In einem Jahr haben wir den Fehler gemacht, um halb sechs, also kurz vor Ende der Veranstaltung, noch ein 50-Liter-Bierfass anzustechen“, schmunzelt Achim Heinrichs. Dieser Fehler wird sich jedenfalls nicht wiederholen: Das Bier wird es in diesem Jahr aus Flaschen zu kaufen geben. Ein kleiner Reinfall war im Jahr 2007 das Winterfest im Schrevenpark, welches statt Sommerfest gefeiert wurde. Es war, wenig überraschend, vergleichsweise kalt und dunkel. Dafür sollte an allen Ecken Glühwein ausgeteilt werden, der jedoch erwärmt werden musste und die Sicherungen zum Rausspringen brachte. Das war dann wohl doch etwas viel Erneuerung und blieb eine einmalige Aktion.

Homepage: SPD-Kiel

 
Ihr Oberbürgermeister

Dr. Ulf Kämpfer wurde mit einem Ergebnis von 63,12 % Ihr direkt gewählter Oberbürgermeister. Auch im Bereich des Ortsbeirats 2 (Pries-Friedrichsort) erreichte er mit 65,8 % eine deutliche Mehrheit.

Seine Homepage finden Sie hier: www.ulf-kaempfer.de

OB-Wahl 2014 und Bürgerentscheid
Unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2013
 
(Bitte auf das Foto klicken)
 
Den Kooperationsvertrag zwischen SPD, Die Grünen und SSW finden Sie hier.
 
Für Sie im EU-Parlament
image
Mitmachen