AK Geschichte

Standort: Startseite
Nächste Termine


Do, 25. April, 19 Uhr
Treffen des
AK Geschichte/Kultur,
Walter-Damm-Haus


Die Treffen sind öffentlich,
so weit nicht anders
angegeben.
Weitere Interessierte sind
willkommen.

Unser Vertreter im Bundestag 2017-2022!

www.150-Jahre-SPD.de

Webmaster
Willkommen beim AK Geschichte/Kultur der Kieler SPD
Fr, 26. Oktober, 19 Uhr
So, 28. Oktober, 17 Uhr

WOMEN of AKTION!
Ein Theaterstück zur Revolution
in Kiel in engl. Sprache mit dt.
Informationen
Ort: Technische Marineschule,
Arkonastraße 1

100 Jahre Frauenwahlrecht

Plakat Frauenwahlrecht 1919Mit einer Aktion in der Kieler Fußgängerzone erinnert die ASF Kiel an das historische Datum, an dem zum ersten Mal in Deutschland Frauen wählen und gewählt werden durften:

am Sa, 19. Januar 2019

um 11 Uhr

in der Holstenstr., Höhe
Schevenbrücke (Europaplatz)

 

Mehr erfahren ...          


   

An diesen historischen Schritt wollen wir mit einer Aktion erinnern. Ihr trefft uns

am Sa, 19. Januar 2019

um 11 Uhr

an der Holstenstr., Höhe Schevenbrücke (Europaplatz)

Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 13.11.2018, 16:35 Uhr (3300 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Kieler SPD gedachte am 9. November 2018 zweier Ereignisse deutscher Geschichte, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: dem 100-jährigen Jubiläum des Kieler Matrosenaufstandes sowie dem 80-jährigen Jahrestag der Reichspogromnacht, einem der schwärzesten Kapitel der deutschen Geschichte. Zunächst erinnerten SPD und DGB Region Kiel bei der gemeinsamen Kranzniederlegung an die mutigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kieler Arbeiter- und Matrosenaufstandes von 1918. Traditionell findet diese öffentliche Veranstaltung am so genannten Breuste-Denkmal
 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 12.11.2018, 16:37 Uhr (2861 mal gelesen)
[Bau]
Die wohnungspolitische Sprecherin Özlem Ünsal setzt sich für die Einrichtung eines Landesbaupreises für Schleswig-Holstein ein. „Wir wollen mit unserer Initiative, dass herausragende Wohnraum- und Quartierskonzepte mit bezahlbaren Mieten sowie regionale Besonderheiten der Baukultur gewürdigt werden“, so die Kieler Landtagsabgeordnete. „Der Landesbaupreis kann vorbildliche Bauwerke hervorheben, das Interesse für qualitatives Planen und Bauen wecken und auf eine eigene Baukultur-Marke aufmerksam machen.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 08.11.2018, 16:18 Uhr (3180 mal gelesen)
[Landespolitik]
Der Kieler Kreisverband hat beim Landesparteitag am 3. November die große Mehrheit der Delegierten für ihre drei Anträge gewinnen können: 1. Gleiche Pflichten, gleiche Rechte – Ausländerwahlrecht bei der Europawahl ermöglichen. 2. Besuch kultureller Einrichtungen verpflichtend in Fachanforderungen verankern (alle halbe Jahre ins Museum, Theater oder sonstige Kultureinrichtung). 3. Historische Kommission erhalten (Bundes-SPD soll die Kommission als öffentliche politische Kraft für das „Lernen aus der Geschichte“ wieder einsetzen).
 

51186 Aufrufe seit Mai 2013