Entscheidung des Städtischen Krankenhauses Kiel wird begrüßt

Veröffentlicht am 03.07.2011, 11:28 Uhr     Druckversion

Städtisches Krankenhaus Kiel SPD und DGB erklären: „Wir begrüßen die Entscheidung des Städtischen Krankenhauses Kiel, dass die Auslagerung der Pflegeschule nicht Realität wird. Dies ist deshalb eine gute Entscheidung, weil damit in bewährter Weise die Qualität von Ausbildung und Arbeit gesichert wird. Dieser hohe Standart ist gleichzeitig eine wichtige Voraussetzung für unsere zentrale Aufgabe: Wir wollen die Kiel-Region zu einem führenden Gesundheitsstandort machen. Dazu gehören auch hohe Qualitätsstandards. Die Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik sind eine Chance für die ganze Region“, so der SPD-Kreisvorsitzende Rolf Fischer und der Vorsitzende der DGB-Region KERN, Ralph Müller-Beck.

Homepage: SPD-Kiel


Kommentare
Keine Kommentare
Morgen 26.11.17

Mathias Stein, MdB
15:00 Uhr, Wie geht es weiter nach dem Scheitern der ...

"Wir" auf Facebook

Alle Infos zum Mitmachen!

Im Bundestag für uns

Im Rathaus für uns



In Europa für uns