Schließung von Schlecker-Filialen trifft Kiel!

Veröffentlicht am 15.03.2012, 20:15 Uhr     Druckversion

Rolf Fischer Sechs Filialen der Firma Schlecker sind in Kiel für die Schließung vorgesehen. Neben den Filialen in der Elisabethstraße in Gaarden, am Exerzierplatz und an der Holstenbrücke, trifft es vor allem den Kieler Norden. Dort sind von der Schließung die Filialen am Amrumring in Suchsdorf, in der Hardenbergstraße und am Ankerplatz in Schilksee betroffen. Das wird viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen treffen, die ihren Arbeitsplatz verlieren. In der Mehrzahl werden das Frauen sein. Das ist ein harter Schlag. Wir solidarisieren uns mit den Forderungen von ver.di und den Schlecker-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter und setzen darauf, dass es gelingt, möglichst viele der Kolleginnen und Kollegen in Kiel wieder in Arbeit zu bringen.

Homepage: SPD-Kiel


Kommentare
Keine Kommentare
Demnächst:

24.11.2017
SPD Kieler-Mitte

17:30 Uhr, Stammtisch OV Kieler ...

"Wir" auf Facebook

Alle Infos zum Mitmachen!

Im Bundestag für uns

Im Rathaus für uns



In Europa für uns