Susanne Gaschke setzt Lesezeichen

Veröffentlicht am 09.10.2012, 22:50 Uhr     Druckversion

Susanne Gaschke Die Oberbürgermeisterkandidatin Susanne Gaschke und zahlreiche Mitglieder der Kieler SPD lesen am kommenden Mittwoch, dem Tag der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse, ab 18 Uhr in der Holstenstrasse aus ihren Lieblingsbüchern. Mit dabei sind neben der Kandidatin selbst die ehemalige Ministerpräsidentin Heide Simonis, der Landtagsabgeordnete Jürgen Weber, Professor Bernhard Schwichtenberg, der Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Bartels und zahlreiche Ratsmitglieder der SPD.25 Prozent der 15jährigen Schüler und Schulabgänger sind nicht in der Lage, richtig zu lesen und zu schreiben. Aus vielen wissenschaftlichen Studien wissen wir, dass Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wurde, bessere Schulnoten haben. Für das Vorlesen gilt also: Je öfter desto besser!



Susanne Gaschke: „Wir wollen Kiel zur Hauptstadt der Leseförderung machen. Am 10 Oktober geben wir einen kleinen Anstoß dafür. Außerdem: Lesen mach Spaß! Deshalb meine Aufforderung an alle Kielerinnen und Kieler: Machen Sie mit beim bundesweiten Vorlesetag der Stifung Lesen, der in diesem Jahr am 16. November stattfindet“.

www.vorlesetag.de

Homepage: SPD-Kiel


Kommentare
Keine Kommentare
Demnächst:

24.11.2017
SPD Kieler-Mitte

17:30 Uhr, Stammtisch OV Kieler ...

"Wir" auf Facebook

Alle Infos zum Mitmachen!

Im Bundestag für uns

Im Rathaus für uns



In Europa für uns