Susanne Gaschke setzt Lesezeichen

Veröffentlicht am 09.10.2012, 22:50 Uhr     Druckversion

Susanne Gaschke Die Oberb├╝rgermeisterkandidatin Susanne Gaschke und zahlreiche Mitglieder der Kieler SPD lesen am kommenden Mittwoch, dem Tag der Er├Âffnung der Frankfurter Buchmesse, ab 18 Uhr in der Holstenstrasse aus ihren Lieblingsb├╝chern. Mit dabei sind neben der Kandidatin selbst die ehemalige Ministerpr├Ąsidentin Heide Simonis, der Landtagsabgeordnete J├╝rgen Weber, Professor Bernhard Schwichtenberg, der Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Bartels und zahlreiche Ratsmitglieder der SPD.25 Prozent der 15j├Ąhrigen Sch├╝ler und Schulabg├Ąnger sind nicht in der Lage, richtig zu lesen und zu schreiben. Aus vielen wissenschaftlichen Studien wissen wir, dass Kinder, denen regelm├Ą├čig vorgelesen wurde, bessere Schulnoten haben. F├╝r das Vorlesen gilt also: Je ├Âfter desto besser!



Susanne Gaschke: ┬äWir wollen Kiel zur Hauptstadt der Lesef├Ârderung machen. Am 10 Oktober geben wir einen kleinen Ansto├č daf├╝r. Au├čerdem: Lesen mach Spa├č! Deshalb meine Aufforderung an alle Kielerinnen und Kieler: Machen Sie mit beim bundesweiten Vorlesetag der Stifung Lesen, der in diesem Jahr am 16. November stattfindet┬ô.

www.vorlesetag.de

Homepage: SPD-Kiel


Kommentare
Keine Kommentare
Demnächst:

21.11.2018
SPD-Kiel

19:30 Uhr, Kreisausschuss zum Thema "Sozialer Arbeitsmarkt" ...

"Wir" auf Facebook

Alle Infos zum Mitmachen!

Im Bundestag f├╝r uns

Im Rathaus f├╝r uns


 

In Europa f├╝r uns