SPD OV Kieler Mitte: Neuer Vorsitzender und neuer Kassierer

Veröffentlicht am 16.02.2014, 10:18 Uhr     Druckversion

Patrick Kühl, Benni Raschke, Helmuth Huss

Kiel. Der SPD Ortsverein Kieler Mitte hat einen neuen Vorsitzenden und einen neuen Schatzmeister gewählt. Neuwahlen waren notwendig geworden, nachdem  der bisherige Vorsitzende, Benjamin Raschke, sein Amt zur Verfügung gestellt hatte. „Mit der Wahl in die Ratsversammlung hatte ich angekündigt, dass ich das Amt des Vorsitzenden abgeben möchte. Ich freue mich über den reibungslosen Übergang“, erklärte Benjamin Raschke

im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins am Sonnabend, 15. Februar 2014. Benjamin Raschke ist seit Juni 2013 Ratsherr der Landeshauptstadt Kiel und stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Die Mitgliederversammlung wählte Helmuth M. Huss zum Vorsitzenden. Er ist Unternehmensberater, 69 Jahre alt und lebt seit drei Jahren in Kiel. „Wir werden den Kurs der SPD Kieler Mitte als Kümmerer-Partei in unseren Stadtteilen Düsternbrook, Ravensberg und Brunswik weiter fortsetzen. Vor allem die Themen Wohnen und Verkehr werden uns in der nächsten Zukunft besonders beschäftigen“, sagte Helmuth M. Huss nach seiner Wahl. Ihm folgt Patrick Kühl im Amt des Kassierers. Der 26-jährige Physikdoktorand lebt seit sechs Jahren in Kiel.




Kommentare
Keine Kommentare
Demnächst:

24.11.2017
SPD Kieler-Mitte

17:30 Uhr, Stammtisch OV Kieler ...

"Wir" auf Facebook

Alle Infos zum Mitmachen!

Im Bundestag für uns

Im Rathaus für uns



In Europa für uns