Politische Schule 2015 ist erfolgreich gestartet!

Veröffentlicht am 30.01.2015, 15:41 Uhr     Druckversion

Kieler Parteischule

Wie funktioniert Kommunalpolitik in Schleswig-Holstein? Wie arbeitet die Ratsfraktion? Wie ist die Partei aufgebaut oder wie kann ich mich engagieren und an wen wende ich mich, wenn ich mich informieren möchte? Diese und viele andere Fragen stellen sich „Neumitglieder“ die sich aktiv in unserer „Kiel-Partei“ einbringen möchten.

 

Antworten hierauf und mehr können die politisch interessierten Menschen, die sich uns anschließen oder die „wiedereinsteigen“ möchten, in unserer „Politischen Schule“ erhalten. Hier wird ihnen für Fragen und Aktivitäten eine Plattform geboten. 

Im Vordergrund soll aber auch die Vernetzung und die persönliche Bindung innerhalb des Kreisverbandes stehen. Darum wurde neben den Vorträgen zu allgemeinen und besonderen politischen Themenbereichen ein Mentoring Programm „aufgelegt“.

In einem ersten Schritt des Mentoring werden Mentor/in und Mentee zusammengeführt. Dieses Matching berücksichtigt in einem Abgleich die Interessen und Wünsche von Mentror/in und Mentee. Bei einem ersten gemeinsamen Termin findet dann das gegenseitige Kennenlernen statt. Wenn die „Chemie stimmt“, werden gemeinsam Ziele, Kooperationsmöglichkeiten und Interessenlagen abgestimmt.

Grundsätzlich beruht das Mentoring auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und wird formlos vereinbart. Mit einer großartigen Unterstützung der Ratsfraktion übernimmt diese die persönliche Betreuung der TeilnehmerInnen.

Aber die Vermittlung von reinem Fachwissen oder gutes „Netzwerken“ alleine ist für eine parteipolitische Weiterbildungsmaßnahme nicht ausreichend. Wir möchten auch eine Erweiterung des eigenen Kompetenzspektrums ermöglichen. 

Darum bieten wir im Rahmen eines Statement- und Präsentationstraining didaktisches Know-how an. Hier werden unter Beachtung von rhetorischen Grundsätze die Möglichkeiten zur Meinungsäußerung, Positionierung oder Erklärungen zu aktuellen Themen, auch z. B. unvorbereitet, vermittelt. Abgerundet wird das Schulungsseminar durch das Modul Pressearbeit und Umgang mit Medienvertretern.

Dieses vielfältige Programmangebot überzeugte! Am 24. Januar 2015 starteten mit einer Kick Off Veranstaltung 25 Genossinnen und Genossen aus insgesamt 14 Ortsvereinen im Walter-Damm-Haus. Gemeinsam werden sie an acht Samstagen in den nächsten sechs Monaten die Politische Schule des Kreisverbandes absolvieren.
 
Sehr erfreulich war, dass sich drei interessierte Kieler Bürgerinnen und Bürger, die über die Ortsvereinsvertretungen vor Ort informiert  wurden, spontan der SPD beigetreten sind. Sie sahen hier für sich die Gelegenheit einen bereits lang gehegten Wunsch, die Partei persönlich kennenzulernen, umsetzen zu können.  

Alexander Stork aus dem OV Suchsdorf erklärte:“Ich bin seit zwei Jahren in der Partei Mitglied. Die Politische Schule finde ich von den Themenmodulen sehr ansprechend und ich freue mich auf die Veranstaltungen!“ Auch der ehemalige Kreisvorsitzende Rolf Fischer begrüßte es sehr, dass das Angebot einer Politischen Schule aus dem Jahr 2012 vom Kreisvorstand in 2015 wieder aufgegriffen wurde. 

Viele ehrenamtliche Helfer haben sich bereit erklärt, ihre Erfahrungen und ihr Wissen weiterzuvermitteln oder organisatorisch zu unterstützen. Wir bedanken uns bei allen ganz herzlich! 

Für den Kreisvorstand
Andreas Arend, stellv. Kreisvorsitzender

Homepage: SPD-Kiel


Kommentare
Keine Kommentare
Demnächst:

24.11.2017
SPD Kieler-Mitte

17:30 Uhr, Stammtisch OV Kieler ...

"Wir" auf Facebook

Alle Infos zum Mitmachen!

Im Bundestag für uns

Im Rathaus für uns



In Europa für uns