St√§dtebauliche Ziele Bl√ľcherplatz

Städtebauliche Ziele:

Funktionale Zonierung (von Norden nach S√ľden):

  • Nordseite des Platzes als platzartige Aufpflasterung, Kurzzeit-Parken f√ľr Einzelhandelskunden und Besucher von Arztpraxen u.a.,
     
  • Kinderspielplatz (vorhanden, g√§rtnerisch neu zu gestalten),
     
  • Aufenthaltsfl√§che (¬Ąweicher¬ď Oberfl√§chenbelag = begr√ľnt und/oder wassergebundene Decke, Standort f√ľr Pergola mit Sitzpl√§tzen, Caf√©, WC), Breite ist noch zu ermitteln,
     
  • vielf√§ltig nutzbare Freifl√§che mit Priorit√§t f√ľr Wochenmarkt (dadurch allerdings keine Gr√ľnfl√§chen, Gel√§ndemodellierung und Einbauten m√∂glich), ansonsten f√ľr andere Nutzungen wie Parken, Aufenthalt, Weihnachts- und Oktobermarkt, tempor√§re Verkaufs-, Sport- und sonstige Veranstaltungen,
     
  • Durchg√§ngigkeit von S√ľden nach Norden, Durchbrechen der r√§umlich abriegelnden Wirkung der Kinderspielplatzes,
     
  • st√§rkere √Ėffnung der Erdgeschosse zum Platz.

Begr√ľnung:

  • Erg√§nzung der Baumreihen auf allen Seiten des Platzes,
     
  • wegen der Anspr√ľche des Marktbetriebes ist eine Begr√ľnung des Platzes (wie von vielen Anwohnern gew√ľnscht) nicht m√∂glich, daf√ľr wird ein Zwischenbereich zwischen Kinderspielplatz und Platzfl√§che als Aufenthaltsfl√§che vorgesehen (s.o.),
     
  • Neugestaltung des Kinderspielplatzes (breiter Durchgang, Anlage einheitlich gestalteter Hecken, Schnitt und Erg√§nzung der vorhandenen B√§ume).

Gestaltung:

  • Einf√ľgung der Gestaltung und Fl√§chenteilung in das orthogonale Grundmuster des gr√ľnderzeitlichen Stadtquartiers
     
  • Betonung der st√§dtebaulichen Achsen Wilhelmshavener Stra√üe / Esmarschstra√üe / Gneisenaustra√üe-Knooper Weg durch einen vertikalen Akzent, dadurch wird der Platz auch von der Holtenauer Stra√üe aus sichtbar (Werbewirkung = Logo Bl√ľcherplatz!)
     
  • Sicherung, Erhaltung und Modernisierung der den Platz umgebenden Geb√§ude,
     
  • langfristig: Korrektur der Raumkante an der Ecke Esmarschstra√üe / Gneisenaustra√üe

Verkehr:

  • bessere Fu√üweg-Verbindung des Platzes mit umgebenden Stra√üen (z.B. durch Aufpflasterungen)
     
  • Beschr√§nkung der Bel√§stigungen durch ruhenden Verkehr (Suchverkehr, L√§rm)
     
  • Anordnung eines Sammelstellplatzes f√ľr STATT-Auto
     
  • Verbesserung der Bedingungen f√ľr den Fahrradverkehr in Verbindung mit Fahrradstra√üe Gneisenau- Bl√ľcherstra√üe bzw. Hardenbergstra√üe
     
  • Neuorganisation des ruhenden Verkehrs in den, den Platz umgebenden Stra√üen (Kurzzeitparken)

Demnächst:

21.11.2018
SPD-Kiel

19:30 Uhr, Kreisausschuss zum Thema "Sozialer Arbeitsmarkt" ...

"Wir" auf Facebook

Alle Infos zum Mitmachen!

Im Bundestag f√ľr uns

Im Rathaus f√ľr uns


 

In Europa f√ľr uns