SPD-Ratsfraktion Kiel

Kooperationsvertrag

Hier können Sie den Kooperationsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und SSW als Datei herunterladen.

Veröffentlichungen

Willkommen bei der SPD-Ratsfraktion Kiel!

Moin-Moin und herzlich willkommen in Kiel!

Im Namen der SPD-Ratsfraktion Kiel begrüße ich Sie herzlich auf unserer Internetseite. Hier finden Sie unsere aktuellen Initiativen und Positionen und erfahren mehr über die Kommunalpolitiker_innen und unsere Ziele. Unser gutes Ergebnis bei der Kommunalwahl hat die Politik der SPD der letzten Jahre bestätigt. Wir nehmen daher gerne den Auftrag an, die erfolgreiche Kooperation von SPD, Grünen und SSW in der Ratsversammlung fortzusetzen. Was wir uns im Kooperationsvertrag für die nächsten fünf Jahre vorgenommen haben, können Sie hier lesen.
Die SPD freut sich auf weitere Jahre gemeinsamer sozialer Politik. Wir handeln für Kiel!

Übrigens: Politik lebt vom Dialog und von Diskussionen. Deshalb haben wir eine Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Immer mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr können Sie ein Fraktionsmitglied unter 0431 901-2527 erreichen. Erster Termin nach der Sommerpause ist Mittwoch, 27. August 2014. Dann steht Özlem Ünsal, Ratsfrau für die südliche Innenstadt, für Ihre Fragen zur Verfügung. Ich lade Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Sie haben eine Vorstellung, wie wir Kiel noch besser gestalten können? Dann können Sie sich gerne auch in der Zwischenzeit an uns wenden – per E-Mail, Post oder Telefon!

Dr. Hans-Friedrich Traulsen
Fraktionsvorsitzender

Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 22.08.2014, 13:48 Uhr (20 mal gelesen)
[Arbeit]
Wir nehmen die Sorgen der Gewerkschaft IG Metall ernst, die eine Strategie fordert, um dem Abbau von Arbeitsplätzen in der Industrie entgegenzuwirken. Wir sind sicher, dass der neue Oberbürgermeister und Wirtschaftsdezernent, Ulf Kämpfer, den richtigen Kurs verfolgt, um insbesondere bei der Entwicklung des MFG 5-Geländes, den richtigen Mix zu schaffen, der auch Arbeitsplätze im produzierenden Gewerbe berücksichtigt.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 21.08.2014, 16:26 Uhr (21 mal gelesen)
[Verkehr]
Die Menschen in Holtenau und Pries/Friedrichsort haben jahrzehntelang von einer direkten Verbindung beider Stadtteile geträumt. Nun haben wir es endlich geschafft!

Diese Wegeverbindung zwischen den Stadtteilen ist der allererste Schritt für die spätere zivile Nachnutzung des MFG5-Geländes mit Wohnen und Gewerbe an einem Standort, der für die künftige Stadtentwicklung von großer Bedeutung ist. Hier wird sich ein neuer urbaner Stadtteil mit modernster Infrastruktur entwickeln. Diese Riesenchance wird Kiel nutzen.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 19.08.2014, 14:33 Uhr (40 mal gelesen)
[Bildung]
Wir haben Grund zur Hoffnung, dass die Kieler Schulmensen mit dem neuen Verpflegungskonzept attraktiver werden. Durch Beteiligung der Schüler_innen und der Schulen bei der Auswahl der neuen Caterer und die Vorgaben an die Qualitäten der Essen sind wir unserem Ziel, leckeres, gesundes und regionales Essen in allen Schulen zur Verfügung zu stellen, ein großes Stück weiter gekommen.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 06.08.2014, 14:19 Uhr (150 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Die Dynamik in der Innenstadt nimmt zu: Mit dem gestern veröffentlichten neuen Mieter erfährt das Leik die Belebung, die Kiel braucht. Davon profitiert auch das Geschäftshaus Nordlicht, das durch unsere Politik klarer Vorgaben für die Innenstadt bereits für neuen Schwung gesorgt hat.

Die vielen Veranstaltungen am Bootshafen zeigen, wie beliebt die Kieler Innenstadt ist. Der Bootshafensommer ist ein Publikumsmagnet, der die Innenstadt belebt. Der Kleine Kiel Kanal und die Gestaltungsoffensive Innenstadt werden weitere wichtige Bausteine sein.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 29.07.2014, 12:02 Uhr (179 mal gelesen)
[Personen]
Die ersten 100 Tage zeigen: Mit Ulf Kämpfer haben die Kieler den richtigen Oberbürgermeister gewählt. Mit Ideen, Mut und Sachlichkeit bringt Ulf Kämpfer die Verwaltung voran. Die ersten 100 Tage versprechen auch Rückenwind für die vielen inhaltlichen Ziele, die Ulf Kämpfer und die Kooperation im Rat teilen. Ulf Kämpfer hat weitere Schritte für mehr bezahlbaren Wohnraum eingeleitet. Die Verhandlungen um die Stadtwerke und das Kraftwerk auf dem Ostufer führt er mit Verstand und dem klaren Ziel, das Beste für die Stadt zu erreichen.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 28.07.2014, 14:20 Uhr (101 mal gelesen)
[Arbeit]
Die Situation der SchulabgängerInnen in Kiel hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert: Es zahlt sich aus, dass die Stadt sich intensiv darum kümmert, Jugendlichen ihre Perspektiven nach dem Schulabschluss aufzuzeigen. Während z.B. im Sommer 2011 mehr als 300 SchülerInnen ohne Anschlussperspektive aus Kiels Schulen entlassen wurden, waren es im Sommer 2013 nur noch ca. 130, von denen bis Ende August auch noch jeweils die Hälfte in Ausbildungsberufe oder passende schulische Qualifikationen vermittelt werden konnte.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 25.07.2014, 13:32 Uhr (116 mal gelesen)
[Arbeit]
Es ist ein gutes Signal, dass Vossloh sich zum Standort Kiel bekennt. Kiel bietet gute Bedingungen für Wirtschaftsunternehmen von Weltrang. Wir unterstützen den Oberbürgermeister bei seinem Einsatz für den Industriestandort Kiel.

Dennoch schmerzt der angekündigte Abbau von 30 Arbeitsplätzen. Wir hoffen, dass die betroffenen ArbeitnehmerInnen schnell eine neue Stelle finden.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 11.07.2014, 11:18 Uhr (122 mal gelesen)
[Gleichstellung]
Auf unsere Initiative stellt die Stadt dem Projekt ‚Muttersprachliche Begleitung von Frauen, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind‘ 12.500 Euro zur Verfügung. Das Projekt wird von der Frauenhausberatungsstelle ‚Die Lerche‘ koordiniert und zunächst für das 2. Halbjahr 2014 erprobt. Damit stehen geschulte Sprachmittlerinnen zur Verfügung, die die Probleme der Migrantinnen in den Frauenfacheinrichtungen verstehen und übersetzen können. Die Sprachmittlerinnen können schnell und zuverlässig eingesetzt werden.

 

210478 Aufrufe seit Oktober 2002        
 
Kontakt

SPD-Ratsfraktion Kiel
- Rathaus, Zimmer 376 -

Fleethörn 9
24103 Kiel

Telefon 0431 901-2528
Fax 0431 901-62540

spd-ratsfraktion@kiel.de

Soziales Netzwerk