SPD-Ratsfraktion Kiel

Morgen 26.02.18

SPD-Ratsfraktion Kiel
17:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

Wir haben eine neue Homepage:

www.spd-fraktion-kiel.de

Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 23.02.2018, 14:41 Uhr (34 mal gelesen)
[Wohnen]
SPD und SSW stehen nach wie vor für ein sozial gerechtes Erbbaurecht. Sozial verträgliche Lösungen müssen auch für die jetzt anstehenden Übergänge bei auslaufenden Verträgen gefunden werden. Es gilt, dazu ein Konzept zu entwickeln, das die Wohnsituation der Menschen in Kiel berücksichtigt, die zum Teil schon jahrzehntelang in ihren Häusern wohnen. Wir begrüßen, dass der Oberbürgermeister einen solchen Vorschlag angekündigt hat. Gemeinsam mit ihm werden wir über die Details beraten.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 23.02.2018, 13:30 Uhr (38 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Unsere Themen waren unter anderen:

Kiel zur Modellstadt Elektromobilität machen // Das Seniorenticket zum Solidaritätsticket weiterentwickeln und den Einstieg in das 1-Euro-Ticket wagen // Prüfen, ob ehrenamtlich engagierte Eltern und Alleinerziehende Vorrang bei Kita-Plätzen haben können // Situation in Pflegeeinrichtungen darstellen // Leitlinien für die kommunale Kulturförderung aktualisieren // Rettungsdienstbedarfsplan: Klares Bekenntnis zum öffentlichen Rettungsdienst in Kiel abgeben

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 22.02.2018, 14:16 Uhr (45 mal gelesen)
[Soziales]
Mit Besorgnis haben viele Bürgerinnen und Bürger in der nördlichen Innenstadt auf die angekündigte Schließung der Filiale von Postbank und Deutscher Post in der Wrangelstraße reagiert.

Gemeinsam mit Nachbarinnen und Nachbarn hat der örtliche Ratsherr Benjamin Raschke daher eine Unterschriften-Sammlung gestartet. Ziel ist der Erhalt der Post-Dienstleistungen im Stadtteil.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 21.02.2018, 16:09 Uhr (43 mal gelesen)
[Verkehr]
In der Ratsversammlung gibt es eine breite Mehrheit für den Erhalt unseres Flughafens und der damit verbundenen Sicherung der dort ansässigen Arbeitsplätze sowie für den Fortbestand der le-bensrettenden Kieler Transplantationsmedizin, die einen Flughafen vor Ort dringend benötigt. Diese breite Mehrheit wird sich Anfang Mai auch in der Kieler Bevölkerung wiederfinden, die ein wichtiges Stück der Kieler Verkehrsinfrastruktur nicht leichtfertig für Luftschlösser aufs Spiel setzen wird.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 21.02.2018, 10:35 Uhr (46 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Wir laden ein zur Veranstaltung „Zuhause bleiben in allen Lebenslagen – Die Zukunft der Pflege in Kiel“ am 13. März 2018 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Professor von Esmarch-Haus des Kieler Stadtklosters, Kieler Festsaal, Brüggerfelde 5.

Die Landeshauptstadt Kiel hat im letzten Jahr mit dem Bericht zur Unterstützung und Pflege älterer Menschen eine umfassende sozialraumorientierte Planung vorgelegt.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 09.02.2018, 18:21 Uhr (690 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Ob die SPD in eine Regierung mit CDU und CSU eintritt, das entscheiden die Basis im Rahmen eines Mitgliedervotums. Der Koalitionsvertrag bildet dabei die Entscheidungsgrundlage. Die Abstimmungsunterlagen werden bis zum 20. Februar an alle Mitglieder versandt. In den Ortsvereinen, Kreis- und Landesverbänden gibt es zahlreiche Veranstaltungen, auf denen intensiv die einzelnen Positionen diskutiert werden. Die Abstimmung läuft bis zum 2. März, dann beginnt die Auszählung. Hier ist der Koalitionsvertrag einsehbar: 

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 09.02.2018, 16:26 Uhr (507 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Kieler Landtagsabgeordnete Özlem Ünsal hat die Schirmherrschaft des Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung übernommen. Anlässlich der Jahreshauptversammlung sagte sie: „Es ist eine gute und schöne Tradition, dass die direkt gewählte Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Kiel-West die Schirmherrschaft des Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung (MAfK) übernimmt. Der MAfK stärkt jeden Tag durch seine vielfältigen Tätigkeiten den Zusammenhalt im Stadtteil.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 01.02.2018, 14:55 Uhr (192 mal gelesen)
[Verkehr]
Der Vorstoß zweier Anbieter besonders flexibler und einfacher Leihfahrradsysteme, in Kiel ein Netz von Mietstationen aufbauen zu wollen, ist ein richtiger und vor allem nachhaltiger Schritt, der helfen kann, die Verkehrssituation in der gesamten Stadt zu verbessern. Nicht erst vor dem Hintergrund der Diskussion um die Stickoxidbelastung am Theodor-Heuss-Ring, sondern gerade auch mit Blick auf eine nachhaltig lebenswerte Stadt, die Pendelnden ein kombiniertes Verkehrskonzept bieten kann, ist das (grundsätzlich) eine gute Entwicklung.

 

266027 Aufrufe seit Oktober 2002        
 
Kontakt

SPD-Ratsfraktion Kiel
- Rathaus, Zimmer 376 -

Fleethörn 9
24103 Kiel

Telefon 0431 901-2528
Fax 0431 901-62540

spd-ratsfraktion@kiel.de