SPD-Ratsfraktion Kiel

Heute 01.07.15

SPD-Ratsfraktion Kiel
17:00 Uhr, Wirtschaftsausschuss...

SPD-Ratsfraktion Kiel
17:00 Uhr, AK Bau...

SPD-Ratsfraktion Kiel
17:00 Uhr, AK Innen und Umwelt...

Morgen 02.07.15

SPD-Ratsfraktion Kiel
09:30 Uhr, Beirat für Seniorinnen und Senioren...

SPD-Ratsfraktion Kiel
17:00 Uhr, Bauausschuss...

SPD-Ratsfraktion Kiel
17:00 Uhr, Jugendhilfeausschuss...

Kooperationsvertrag

Hier können Sie den Kooperationsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und SSW als Datei herunterladen.

Veröffentlichungen

Willkommen bei der SPD-Ratsfraktion Kiel!

Moin-Moin und herzlich willkommen in Kiel!

Im Namen der SPD-Ratsfraktion Kiel begrüße ich Sie herzlich auf unserer Internetseite. Hier finden Sie unsere aktuellen Initiativen und Positionen und erfahren mehr über die Kommunalpolitiker_innen und unsere Ziele. Unser gutes Ergebnis bei der Kommunalwahl hat die Politik der SPD der letzten Jahre bestätigt. Wir nehmen daher gerne den Auftrag an, die erfolgreiche Kooperation von SPD, Grünen und SSW in der Ratsversammlung fortzusetzen. Was wir uns im Kooperationsvertrag für die nächsten fünf Jahre vorgenommen haben, können Sie hier lesen.
Die SPD freut sich auf weitere Jahre gemeinsamer sozialer Politik. Wir handeln für Kiel!

Übrigens: Politik lebt vom Dialog und von Diskussionen. Deshalb haben wir eine Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. In Sitzungszeiten mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr können Sie ein Fraktionsmitglied unter 0431 901-2515 erreichen. Die nächste Sprechstunde findet am Mittwoch, 1. Juli 2015, statt. Dann steht Dr. Hans-Friedrich Traulsen, Fraktionsvorsitzender, Ratsherr für Mettenhof-West, gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ich lade Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Sie haben eine Vorstellung, wie wir Kiel noch besser gestalten können? Dann können Sie sich gerne auch in der Zwischenzeit an uns wenden – per E-Mail, Post oder Telefon!

Dr. Hans-Friedrich Traulsen
Fraktionsvorsitzender


Wir laden ein zur Veranstaltung

Rechte, Schutz und Stärken - Sexualisierte Gewalt an Menschen mit Behinderung. Eine Herausforderung für Politik und Praxis

am 10. Juli 2015 von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Ratssaal, Rathaus, Fleethörn 9.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 26.06.2015, 16:19 Uhr (101 mal gelesen)
[Migration]
Der Vorschlag der Stadtverwaltung für eine Übergangslösung bis zur Fertigstellung der geplanten Erstaufnahmeeinrichtung überzeugt. Der Standort nördlich des Nordmarksportfeldes bietet Platz, um die Menschen aufzunehmen und ankommen zu lassen. Er liegt zentral mit einer guten Anbindung in die Innenstadt. Die Nähe zur Erstaufnahmeeinrichtung, die im nächsten Jahr fertig gestellt wird, bietet die Möglichkeit, schon jetzt die vielen Willkommensangebote der haupt- und ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer zu starten.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 26.06.2015, 15:33 Uhr (29 mal gelesen)
[Innere Sicherheit]
Wir danken allen haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdiensten und der Polizei für ihr überragendes Engagement auf der Kieler Woche 2015. Ihre Bereitschaft, dann für andere da zu sein, wenn diese feiern wollen und sollen, macht unsere Kieler Woche erst möglich.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 25.06.2015, 13:59 Uhr (44 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Mit der Ansiedlung des Papierumschlags der schwedischen Firmen SCA und Iggesund Paperboard im Ostuferhafen ist dem Seehafen Kiel ein großer Erfolg gelungen. Es ist großartig, dass 50 neue Arbeitsplätze in Kiel geschaffen werden können. Das stärkt Kiel als Wirtschaftsstandort enorm. Der Gesamtumschlag kann so um über 10 Prozent steigen. Erneut präsentiert sich der Hafen mit beeindruckenden Zahlen im Kreuzfahrt-, Fähr- und Frachtgeschäft auf Wachstumskurs.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 11.06.2015, 19:20 Uhr (143 mal gelesen)
[Bildung]
Die Kooperation von SPD, Grünen und SSW hat mit ihrer Entscheidung in der vergangenen Wahlperiode, weit mehr als 100 Mio. Euro in den Neubau und die Sanierung der Regionalen Berufsbildungszentren (RBZ) in Kiel zu investieren, ein klares Signal dafür gesetzt, dass Bildung für uns die höchste Priorität hat. Alle Neubauten an den drei RBZ sind nach den Bedarfen der Schulen und den aktuellen Bildungsstandards geplant und fertiggestellt worden – und das zum Teil gegen den Wiederstand der CDU im Rat, die eine Billiglösung bevorzugt hatte.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 29.05.2015, 16:34 Uhr (138 mal gelesen)
[Menschen mit Behinderung]
Unabhängig von der Entscheidung des Landgerichtes fordern wir alle Beteiligten auf, Möglichkeiten zu suchen und auszuschöpfen, um Menschen, die auf E-Scooter angewiesen sind, vollständige Mobilität zu bieten. Wir werden nicht wie das Kaninchen vor der Schlange auf eine letztinstanzliche Entscheidung warten. Unser Ziel ist und bleibt die uneingeschränkte Mobilität für alle Verkehrsteilnehmer_innen. Wir setzen uns weiterhin mit aller Kraft dafür ein, dass dieses Ziel in Kiel wieder Realität wird.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 18.05.2015, 17:33 Uhr (243 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Wir laden alle Interessierten ein zur Veranstaltung

„Wir müssen reden: Altersarmut in Kiel“ am Mittwoch, 27. Mai 2015, von 16.00 bis 18.00 Uhr, im Ratssaal, Rathaus (Fleethörn 9, 24103 Kiel, Eingang Rückseite Rathaus über Waisenhofstraße).

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 15.05.2015, 10:46 Uhr (310 mal gelesen)
[Energie]
Nach einem Jahr intensiver Verhandlungen zwischen MVV und OB Ulf Kämpfer stehen wir wieder am Anfangspunkt. Dennoch hat der Verbleib von MVV als Mehrheitsanteilseigner positive Folgen. Das Gasmotoren-Heizkraftwerk wird tatsächlich gebaut, die Finanzierung des notwendigen Eigenkapitals von 25% ist durch die Stadt und MVV gesichert. Das ist ein großer Verhandlungserfolg unseres Oberbürgermeisters. Damit ist auch die Gewährung der Bankkredite kein Problem mehr.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 12.05.2015, 13:45 Uhr (183 mal gelesen)
[Verkehr]
Wir begrüßen, dass der Oberbürgermeister sich mit den vorgestellten Zielsetzungen zukünftiger Verkehrspolitik in Kiel weiterhin zum Ziel bekennt, den ÖPNV in Kiel zu verbessern. Dabei spielt der Schienenverkehr in Kiel eine wichtige Rolle. Der umfassende Masterplan Mobilität für die Kiel Region und das angekündigte Mobilitätskonzept für den Nahverkehr in Kiel sind zwei wesentliche Bausteine.

 

227324 Aufrufe seit Oktober 2002        
 
Kontakt

SPD-Ratsfraktion Kiel
- Rathaus, Zimmer 376 -

Fleethörn 9
24103 Kiel

Telefon 0431 901-2528
Fax 0431 901-62540

spd-ratsfraktion@kiel.de

Soziales Netzwerk