SPD-Ratsfraktion Kiel

Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 21.09.2018, 14:16 Uhr (128 mal gelesen)
[Wohnen]
Wieder eine städtische Wohnungsgesellschaft zu schaffen, ist ein wichtiger Schritt, um auf dem Wohnungsmarkt dort tätig zu werden, wo der Wohnungsmarkt versagt: Wir wollen deutlich mehr Wohnungen im mittleren und unteren Preissegment schaffen. Gerade Familien, Alleinerziehende und Menschen mit geringem Einkommen kommen derzeit auf dem Wohnungsmarkt zu kurz. Als Kommune wollen wir hier unserer Fürsorgepflicht nachkommen.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 21.09.2018, 12:07 Uhr (118 mal gelesen)
[Schule]
Ein kommunaler Medienentwicklungsplan für die allgemeinbildenden Schulen in Kiel ist für uns die konsequente Fortsetzung der Politik, mit der die Stadt Kiel in den vergangenen Jahren die Medienkompetenz in den Schulen gefördert hat.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 19.09.2018, 15:58 Uhr (859 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Nach der Sommerpause sind alle Kieler Ortsbeiräte zusammengetreten und haben ihre Vorsitzenden und Stellvertreter*innen gewählt. Inzwischen ist klar: Bis auf eine Ausnahme führen Vertreter*innen der SPD die Stadtteilgremien an. Und auch in Meimersdorf/Moorsee wird der Vorsitz zur Halbzeit vereinbarungsgemäß an eine Sozialdemokratin übergehen. Kiels SPD-Kreisvorsitzende Gesine Stück wünscht sich, dass die Ortsbeiräte auch in Zukunft überparteilich und partnerschaftlich miteinander umgehen und alle für das Wohl des Stadtteils zusammenarb
 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 19.09.2018, 09:13 Uhr (105 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Das Marinearsenal war in Kiel vor der Schließung mit 650 Mitarbeiter*innen und 150 Auszubildenden ein wichtiger Wirtschaftsstandort mit einer eigenen großen Ausbildungswerkstatt für zukünftige Fachkräfte im militärischen und zivilen Bereich. Durch kurzsichtige Planungen seitens der Bundeswehr wurde der Standort trotz Bedarfs geschlossen. Dies war ein herber Schlag für die Beschäftigten, für die Nachwuchsförderung und für Kiel als Wirtschaftsstandort.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 17.09.2018, 12:29 Uhr (114 mal gelesen)
[Umwelt]
Für die Kieler Rathaus-Kooperation ist es eine gute Nachricht: Die von Seehafen Kiel GmbH & Co. KG veranlassten Messungen haben ergeben, dass Kreuzfahrer und Hafenverkehre auf dem Wasser offensichtlich weniger Anteil an der Luftschadstoffbelastung in Kiel haben, als bisher von mancher Seite angenommen worden ist.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 17.09.2018, 12:21 Uhr (103 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Die Digitale Woche Kiel war auch in diesem Jahr wieder eine vielfältige und interessante Veranstaltung. In einem weltweit einmaligen Format kommen Menschen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Vereinen, Initiativen sowie Interessierte zusammen, um sich zu vernetzen und gemeinsam über vielfältige Fragen der Digitalisierung zu sprechen.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 14.09.2018, 12:40 Uhr (127 mal gelesen)
[Sport]
Im vergangenen Jahr hat das Land Schleswig-Holstein erstmalig eine Förderung von kommunalen Sportstätten eingerichtet. Anträge aus Kiel wurden dazu für die erste Förderperiode nicht gestellt, da keine Projekte vorlagen, die den komplexen Vorgaben des Landes entsprachen. Da laut öffentlichen Äußerungen in diesem Jahr nicht alle Mittel abgerufen wurden, will die Kooperation die Chance nutzen, im kommenden Jahr begünstigt zu werden.

 
Veröffentlicht von SPD-Ratsfraktion Kiel am: 14.09.2018, 12:18 Uhr (120 mal gelesen)
[Sport]
Viele Kieler*innen haben im langen und warmen Sommer die kurze Abkühlung in der Kieler Förde genutzt – nicht immer an den offiziell dafür vorgesehenen Stellen. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer hat darauf schnell reagiert und angekündigt, kurzfristig eine Lösung für ein unkompliziertes Badevergnügen in der Innenförde zu suchen.

 

277728 Aufrufe seit Oktober 2002        
 
Kontakt

SPD-Ratsfraktion Kiel
- Rathaus, Zimmer 376 -

Fleethörn 9
24103 Kiel

Telefon 0431 901-2528
Fax 0431 901-62540

spd-ratsfraktion@kiel.de