Politischer Frühschoppen zur Großen Koalition am 18. Februar

Veröffentlicht am 15.02.2018, 18:59 Uhr     Druckversion

Mathias Stein

Die Koalitionsgespräche in Berlin zwischen der SPD und der Union sind beendet und die Ergebnisse wurden im Koalitionsvertrag festgehalten. Jetzt entscheiden die SPD-Mitglieder, ob es zu einer Großen Koalition kommt. Doch was können die Bürgerinnen und Bürger von einer neuen „GroKo“ erwarten? Der SPD-Abgeordnete Mathias Stein lädt alle Interessierten am 18. Februar um 10.30 Uhr in den Legienhof zu einem politischen Frühschoppen mit Diskussion ein.

„Die SPD hat viele konkrete Maßnahmen durchgesetzt, die das Leben der Menschen besser machen“, so Stein. Der Abgeordnete verweist auf Milliardeninvestitionen in Schulen, den Abbau des Soli für untere und mittlere Einkommen sowie die Einführung einer Grundrente. Gleichzeitig ist das Papier aber auch ein Kompromiss. Dass in der SPD intensiv über den Weg in die Große Koalition diskutiert wird, findet Stein gut. „Wir sind eine lebendige Mitgliederpartei. Darauf bin ich stolz“, so der Abgeordnete. „Ich möchte auch alle Bürgerinnen und Bürger einladen, sich an unserer Diskussion zu beteiligen.“

Homepage: Mathias Stein, MdB


Demnächst:

23.10.2018
SPD-Kiel

19:30 Uhr, Interessiertenversammlung zur Wiederbelebung der ...

Unser RUSSEE
Kontakt

Bianca Wöller
Reinickendorfer Str. 1
24111 Kiel
Telefon: 0431 90886955
biancawoeller@web.de

Olaf Busack
Redderkamp 195
24111 Kiel
Telefon: 0431/69 74 07
Olaf Busack
Redderkamp 195
24111 Kiel
Telefon: 0431/69 74 07
webmaster:

Dirk Lerche
webmaster@spd-kiel.de