Moderne Verkehrslösungen

Für die SPD ist klar, dass unsere Verkehrsinfrastruktur erhalten und modernisiert werden muss. Nicht nur deutschlandweit, damit unsere Wirtschaft sich weiter positiv entwickeln kann, sondern auch, damit unser Suchsdorf ein lebenswerter Stadtteil bleibt, in dem man sich sicher und bequem bewegen kann. Daneben müssen wir uns überlegen, wie wir gemeinsam neue Verkehrslösungen entwickeln können, die umweltfreundlicher sind und allen Menschen unabhängig von Alter und Vermögen eine Teilnahme am Verkehr ermöglichen.

Fahrradverkehr

Wir setzen uns ein für eine stärkere Förderung des Radverkehrs. Wir haben die Stadt gebeten, uns im Ortsbeirat Vorschläge zu unterbreiten, wie eine Radspur auf der Eckernförder Straße stadteinwärts aussehen kann. 

Busse & Bahnen

Wir setzen uns ein für mehr Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Autos am Bahnhof Suchsdorf, um eine bessere Nutzung von "Park & Ride" zu ermöglichen. Es soll dort eine Mobilitätsstation entstehen, an der ein Wechsel zwischen allen Verkehrsarten möglich ist.

Seit Jahren ein diskutiertes Thema ist die Endhaltestelle für Busse am Rungholtplatz. Sie muss dringend saniert werden. Wir haben uns im Ortsbeirat erfolgreich für einen Dialogprozess mit den Anwohnerinnen und Anwohnern eingesetzt, um ihre Interessen zu berücksichtigen. Wichtig ist weiterhin der barrierefreie Ausbau aller Haltestellen.

Wir haben bereits eine bessere Anbindung des Stadtteils mit Nachtbuslinien erreicht.

Autoverkehr

 

Fußwege

Im Ortsbeirat wurde ein Fußwegekonzept vorgestellt, mit dem sichere und bequeme Wege für alle möglich sind. Wichtig ist die regelmäßige Pflege, um Stolperfallen und Unwohlsein zu vermeiden.

facebook.de/spdsuchsdorf

Artikel & Zeitungen des Ortsvereins

Suchsdorf 2018

Mitglied werden
Unser Oberbürgermeister

Unser Ratsherr