Alles Neu?!

Suchsdorf 2018

Die nächsten Termine

►Vorstandssitzung regelmäßig jeden 4. Donnerstag im Monat. 20:00-22:00 Uhr,
AWO-Kinderhaus Nienbrügger Weg.

►Infos auch unter Termine

►Gäste sind herzlich willkommen!

Besucher ab Oktober 2012

         Besucherzaehler

Facebook-Auftritt


facebook.com/spdsuchsdorf

Achtung: Möglicherweise werden europäische Datenschutzrichtlinien nicht beachtet!

Auszeichnung 2013

Jahreshauptversammlung 2016

Die Jahreshauptversammlung 2016 fand am 04. Februar im Sportheim statt. Es nahmen etwas über 20 Ortsvereinsmitglieder teil.

Berichte:

a) Ortsvereinsvorsitzender Andreas Arend

Andreas hebt die hohe Aktivität des Ortsvereins bei der Gestaltung von Veranstaltungen zu aktuellen Themen hervor. Zum einen stießen das jährlich stattfindende Grünkohl- und Spargelessen, das Lesefest, dass Jazzfrühschoppen und der Kultursalon wieder auf hohe Resonanz. Zum anderen konnte der Ortsverein mit zwei Veranstaltungen zum Thema TTIP und einer Veranstaltung zum Thema Demographie politische Schwerpunkte setzen. Aus der Veranstaltung zum Thema Demographie gingen zwei Anträge für den Kreisparteitag hervor. Ein besonderes Lob spricht Andreas an Christoph für die Betreuung des hervorragenden Internetauftritts aus.

page1image34648 page1image35072 page1image35232

b) Ratsherr Thomas Wehner
Thomas würdigt die Leistungen des Ortsvereins und des Vorstands. In der Lokalpolitik werden in den kommenden Jahren die Themen Kindertagesbetreuung, Schulsanierung, Innenstadtausbau (Kiel-Kanal) und Stadtregionalbahn dominieren.
Zudem berichtet Thomas aus seiner Tätigkeit als Sprecher für Menschen mit Behinderung. Als Hierbei hebt er vor allem die Erfolge bei der Förderung der Barrierefreiheit im ÖPNV sowie die Förderung des integrativen Theaters und des inklusiven Sports hervor.

Als besonderen Erfolg sieht Thomas die von der Stadt Kiel umgesetzten Bürgerbeteiligungen, beispielsweise bei der Olympiabewerbung und bei der Neugestaltung des Rungholtplatzes.
Einschränkend fügt er hinzu, dass sich der Bau der Mensa am EBG bis ca. 2017 verschieben wird.

c) Kassenwartin Gabriele Warnecke

Gaby legt den Kassenbericht für 2015 vor. 

d)  Ortsbeirat Reinhard Warnecke

Reinhard berichtet über die zwei Sondersitzungen zu den Themen „Flüchtlingsunterkunft in Klausbrook“ und „THW Leistungszentrum“. Als besonders erfreuliches Ereignis stellt er die 600. Sitzung des Ortsbeirats dar. Zudem wurden in Zusammenarbeit mit Gerwin Stöcken zwei Bürgerveranstaltungen zum Thema Rungholtplatz veranstaltet. Das Konzept der Stadt zu diesem Thema liegt vor und wird bearbeitet.

Die aktuellen Themen sind die Situation der Polizeistation in Suchsdorf sowie der Bau einer Flüchtlingsunterkunft in Suchsdorf. Zu diesem Thema wird am 6.2. eine In- formationsveranstaltung der Stadt Kiel in der Sporthalle Suchsdorf stattfinden.

e)  Kreisausschuss Torsten Kutscher

Torsten berichtet, dass die Arbeit im Kreisausschuss seit einiger Zeit von der Anhörung von Gastrednern zu verschieden Themen (Wohnen, Flüchtlinge) geprägt ist. Zu- dem wurden zwei Projektgruppen ins Leben gerufen. Die Projektgruppe „Innen- vor Außenentwicklung“ wurde von Torsten federführend geleitet und hat bereits einen Abschlussbericht vorgelegt. Die zweite Projektgruppe Beschäftigt sich mit verschiedenen Strategien zur Wiederbelebung der Ortsvereine.

f)  Aussprache

Zunächst wird das Thema Polizeistation in Suchsdorf angesprochen. Reinhard be- richtet, dass Suchsdorf laut Statistik nicht mit erhöhten Einbruchzahlen zu kämpfen hat. Zudem berichtet er über die Überlegung der Stadt Kiel, die Stationen Suchsdorf und Wik zu einem Revier Projensdorf zusammenzulegen.

Als zweites Thema wird die Situation der Gaststätte Margarethental angesprochen. Da es sich bei dem Grundstück um ein Sondergelände handelt, kann dort nur eine Gaststätte errichtet werden. Eine alternative Nutzung müsste geprüft werden. 

Entlastung

Der Vorstand wird bei Enthaltung der anwesenden Vorstandsmitglieder ohne Gegenstimme entlastet.

Die Kasse wird bei Enthaltung der Kassenwartin ohne Gegenstimme entlastet. 

Wahlen

Torsten Kutscher wird bei einer Enthaltung einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Anemone Helbig und Paul Stamp werden zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Gabi Warnecke wird zur Kassenwartin gewählt.

Alexander Stork wird zum Schriftführer gewählt.

Andreas Arend, Christoph Beeck, Henriette Dieke, Helge Riis, Reinhard Warnecke, Thomas Wehner werden als Beisitzer gewählt.

Der Vorsitzende Torsten Kutscher dankt den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern. Eine weitere Würdigung erfolgt gesondert. Einen besonderen Dank spricht er Andreas Arend für seine Arbeit als Vorsitzender aus. 

Delegierte zum Kreisparteitag:

Anemone Helbig, Henriette Dieke, Gabriele Warnecke; Andreas Arend, Henner Biallowons, Christoph Beeck, Torsten Kutscher; Ersatzdelegierte: Reinhard Warnecke, Thomas Wehner, Paul Stamp, Helge Riis, Alexander Stork

Delegierte zum Kreisausschuss:

Torsten Kutscher, Felix Hagedorn

 
Ihr Oberbürgermeister

Ihr Ratsherr

Ihre Abgeordneten
 
Unser Ministerpräsident
150 Jahre SPD

  

Mitglied werden