Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung

Datum:25.09.2018

Beginn:19:00

Ende: 21:00 Uhr

 

Teilnehmer/innen:

à insgesamt 18 ( später 19) Teilnehmer, alle wahlberechtigt

 

 

TOP 1. Begrüßung 

 

Die stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Anemone Helbig begrüßt die Genossinnen und Genossen und eröffnet die Sitzung. 
 

Gemeinsam wird der Verstorbenen gedacht.

 

 

TOP 2.  Wahl der Versammlungsleitung

 

Claus Möller wird als Versammlungsleiter gewählt und übernimmt die Sitzungsleitung von Anemone.

 

 

TOP 3.  Genehmigung der Tagesordnung

 

Die Tagesordnung wird unverändert genehmigt.

 

TOP 4.  Wahl einer Zählkommission und Feststellung der Stimmberechtigten

 

Heidemarie und Werner (Gast) werden als Zählkommission vorgeschlagen und jeweils einstimmig gewählt.

 

TOP 5.  Berichte

 

  1. Stellvertretende Vorsitzende Anemone Helbig und Paul Stamp
    Der OV hat erfolgreich Wahlkampf betrieben und ein neues kommunales Wahlkampfprogramm für Suchsdorf auferlegt. In den letzten Monaten wurde die Arbeit durch den Tod des vorigen Ratsherren Thomas Wehner überschattet.

     
  2. Ratsherr Andreas Arend

Andreas legt einen schriftlichen Bericht vor. Er informiert über seine Aufgaben in der Fraktion, die Organisation der Fraktion, die Kooperationsvereinbarung sowie seine außerparteilichen Aktivitäten in Suchsdorf.
Claus lobt insbesondere das gesellschaftliche Engagement von Andreas und appelliert an alle Genossinnen und Genossen sich ebenfalls gesellschaftlich in Suchsdorf zu engagieren.

 

  1. Kassenwartin (Anemone berichtet für Gabi Warnecke)
    Volker Sauer lobt im Prüfbericht die vorbildliche Kassenführung von Gabi. 

     
  2. Ortsbeirat
    Paul ist einstimmig als Nachfolger von Reinhard zum Ortsbeiratsvorsitzenden gewählt worden. Als erstes wichtiges Thema stand die Bebauung des Grundstücks am Rotenbek auf der Tagesordnung. Probleme bereiten u.a. der Austausch von schlechtem Untergrund und eine notwendige Aufschüttung von bis zu drei Metern. Hierzu müssten unzählige LKW-Fuhren durch Holmredder und Rotenbek führen, soweit keine andere Zuwegung erschlossen werden kann.  Der Ortsbeirat erwartet eine frühzeitige Beteiligung, zuerst sollen die Pläne vorgestellt werden. Weiterhin muss die Anzahl der geplanten Wohneinheiten festgelegt werden.

     
  3. Kreisausschuss
    Andreas hat nichts Aktuelles zu berichten

 

TOP 6. Entlastungen des Vorstandes und der Kasse

 

  1. Bericht der Kassenprüfer
    Anemone liest den Bericht vor. Die Kasse ist vorbildlich geführt, es gibt keine Beanstandungen.

     
  2. Die Kassiererin Gabi wird einstimmig entlastet.
     
  3. Der Vorstand wird einstimmig entlastet.

 

TOP 7. Beschlussfassung Anzahl der stellvertretenden Vorsitzenden (bis 2) und der Beisitzer (bis 6)

 

Es wird einstimmig für die Wahl von 2 stellvertretenden Vorsitzenden und 6 Beisitzern gestimmt.

 

 

  1. Ortsvereinsvorsitz
    Christoph Beeck wird als einziger Kandidat vorgeschlagen. 
    Nach erfolgter Vorstellung wird er einstimmig mit 17 Stimmen bei einer Enthaltung gewählt. Christoph nimmt die Wahl an. Claus übergibt die Versammlungsleitung an Christoph.

     
  2. Stellvertretende Vorsitzende
    Anemone Helbig und Andreas Arend werden als stellvertretende Vorsitzende vorgeschlagen. 
    Anemone wird einstimmig mit 18 Stimmen gewählt, 
    Andreas wird einstimmig mit 17 Stimmen bei einer Enthaltung gewählt.
    Beide nehmen die Wahl an.

     
  3. Kassenführung
    Christoph schlägt Alexander Stork als Kassenwart vor. Dieser hat vorab seine Bereitschaft erklärt. Alexander wird in Abwesenheit einstimmig mit 18 Stimmen gewählt.

     
  4. Schriftführung
    Torsten wird als Schriftführer vorgestellt und einstimmig mit 16 Stimmen bei einer Enthaltung und einer ungültigen Stimme gewählt.

     
  5. Beisitzer (6)

    Vorgeschlagen und gewählt werden:
    Gabi Warnecke, Helge Riis, E. Paul Stamp, Reinhard Warnecke, Ingo Green, Hans-Ulrich Wottge

 

TOP 9. Verabschiedung von Vorstandsmitgliedern

 

Christoph verabschiedet den scheidenden Vorstand und bedankt sich für die geleistete Arbeit.

 

TOP 10. Wahlen II

 

  1. Revisoren
    Volker Sauer und Henner Biallowons werden einstimmig gewählt.

     
  2. Delegierte Kreisparteitag (für 1 Jahr; höchstens 7, mindestens 4 D.)

    Andreas Arend, Claus Möller, Christoph Beeck, Gabi Warnecke, Torsten Kutscher, Anemone Helbig, Ina Green

    Ersatzdelegierte:
    Reinhard Warnecke, Helge Riis, Alexander Storck, Henner Biallowons, Cord Maseberg, Ingo Green, Hans-Ullrich Wottge

     
  3. Delegierte Kreisausschuss
    Anemone Helbig, Christoph Beeck
    Die übrigen Vorstandsmitglieder als Ersatzdelegierte

     

TOP 11.  Anträge

 

Keine

 

TOP 12. Verschiedenes

 

Claus schlägt vor, dass sich die Suchsdorfer SPD zur geplanten Bebauung von Suchsdorf West positioniert. Von den 28 ha sollen maximal 10% bebaut werden. Der Rest sollte Landschaftsschutzgebiet werden. Der Ortsverein sollte sich zeitnah in einem Ortstermin informieren.
 

 

Termine:

22.10.2018     19.00 Uhr        Politischer Stammtisch im SSV

 

23.10.2018     20.00 Uhr        Vorstandssitzung (jeder 4. Dienstag im Monat) 
                        im Gemeinschaftsraum

 

01.02.2019     ?                      Grünkohlessen im SSV

 

TOP 13. Schlusswort

 

Christoph freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand. Er bedankt sich bei allen Anwesenden für die Teilnahme und schließt die Sitzung.
 

Regelmäßige Termine

Montag nach der Ratsversammlung
Politischer Stammtisch, 19:00 Uhr, Sportheim

4. Dienstag im Monat
Vorstandssitzung, 20:00 Uhr, Gemeinschaftsraum Eckernförder Straße

2. Dienstag im Monat
Ortsbeirat, 19:30 Uhr, Sportheim

1x im Quartal
Bürgersprechstunde, 18:15 Uhr, Gemeinschaftsraum Eckernförder Straße

Abweichungen möglich, gerne nachfragen. Möglichst aktuell unter Termine

facebook.de/spdsuchsdorf

Artikel & Zeitungen des Ortsvereins

Mitglied werden
Unser Oberbürgermeister