6. Suchsdorfer Lesefest

6. Suchsdorfer Lesefest
21. Februar 2014


 

Man hätte eine Stecknadel fallen hören, beim 6. Suchsdorfer Lesefest. So intensiv bewegten die Texte die rund 80 Zuhörerinnen und Zuhörer. Sie handelten von der Liebe pubertierender Jugendlicher, den Gefühlen Erwachsener und vom ungerechten Tod.

Ulf Kämpfer, Kandidat der Kooperation für das Oberbürgermeisteramt, eröffnete den Reigen mit zwei Auszügen aus „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf. Nach den Worten von Kämpfer ein Jugendroman, der von fast mehr Erwachsenen gelesen wurde. Es geht um die Liebe und um die Existenz als solche, auf diesem Planeten und woanders. Herrndorf, sterbenskrank, beschrieb sein Leben im Blog („Arbeit und Struktur“), schließlich beendete er es selbst.

Eine poetische und wunderschöne Darstellung menschlicher Gefühle fand Ulrike Teigelake (Agentur für Musik und Schauspiel) in Elsa Sophia von Kamphoevener „Allahs Tiere“.

Oliver Pohl, Kreisvorsitzender der Grünen, wählte „Die vierzig Geheimnisse der Liebe“ von Elif Shafak. Elif Shafak gehört zu den meistgelesenen Schriftstellerinnen in der Türkei. In ihrem  Roman geht es um den Sufi-Dichter und Mystiker Rumi, der im arabischen Raum lebte und um eine amerikanische Mutter und Ehefrau der Gegenwart, die als Literaturkennerin mit ihm in Berührung kommt.

 

Für den Kontrast sorgte schließlich Susanne Kalweit mit Carl Zuckmayers „Als wärs ein Stück von mir“. Susanne Kalweit ließ Zuckmayers Darstellung seiner Zeit (1922-23) im „Sprottenathen“ leben. Zuckmayer sorgte als Theaterdramaturg am Kieler Theater ständig für Provokationen, die für die konservativen Theatergänger nur schwer zu ertragen waren. Seinen eigenen Rausschmiss bereitete der bereits angezählte Künstler mit der Komödie „Eunuch“ von Terenz vor, voll mit politischen Anspielungen gegen die militärischen Eliten und erotischen Szenen. Damit brachte er die städtische Kulturbürokratie endgültig gegen sich auf.

Ein inhaltlich dichtes Lesefest, welches die Vorlesenden mit großem Beifall verabschiedete, gleichfalls die brillant aufspielenden Musiker Helbig & Helbig, und die exzellent vorbereitete Moderatorin Andrea Kößling.

   


 

facebook.de/spdsuchsdorf

Artikel & Zeitungen des Ortsvereins

Suchsdorf 2018

Mitglied werden
Unser Oberbürgermeister

Unser Ratsherr