Eine Sozialdemokratin setzt sich durch

Veröffentlicht am 29.11.2017, 18:17 Uhr     Druckversion

Elke Christina Roeder

Herzlichen Glückwunsch Elke Christina Roeder! Mit der Juristin und Unternehmensberaterin hat Norderstedt eine kompetente und engagierte Oberbürgermeisterin bekommen. Elke Christina Roeder kann bereits auf umfangreiche kommunalpolitische Erfahrungen zurückblicken: Unter anderem war sie Bürgermeisterin der Stadt Bad Pyrmont. Mit Verwaltungs- und Wirtschaftskompetenz und sozialem Engagement ist sie eine sehr gute Wahl für Norderstedt. Die Sozialdemokratin übernimmt ...

... das Amt von ihrem CDU-Vorgänger Grote. Die SPD hat gezeigt, dass sie mit überzeugendem Personal und bürgernaher Politik Wahlen gewinnen kann.  Elke Christina Roeder erhielt am Sonntag bei der Stichwahl 55,33 Prozent, CDU-Mitbewerber David Hirsch 44,67 Prozent der Stimmen. Mit Norderstedt haben nun die 18 größten Städte Schleswig-Holsteins sozialdemokratische oder parteilose Bürgermeisterinnen und Bürgermeister.

Homepage: SPD-Kiel


 
Vertretung im Landtag

Zur Homepage unserer Landtagsabgeordneten Özlem Ünsal reicht ein Klick auf das Bild.

Bundestag

Zur Homepage unseres Bundestagsabgeordneten Mathias Stein  reicht ein Klick auf das Bild.