SPD stellt die Vorsitzenden in den Kieler Ortsbeiräten - übergreifende Zusammenarbeit der Parteien

Veröffentlicht am 19.09.2018, 15:58 Uhr     Druckversion

Gesine Stück, Kreisvorsitzende

Nach der Sommerpause sind alle Kieler Ortsbeiräte zusammengetreten und haben ihre Vorsitzenden und Stellvertreter*innen gewählt. Inzwischen ist klar: Bis auf eine Ausnahme führen Vertreter*innen der SPD die Stadtteilgremien an. Und auch in Meimersdorf/Moorsee wird der Vorsitz zur Halbzeit vereinbarungsgemäß an eine Sozialdemokratin übergehen. Kiels SPD-Kreisvorsitzende Gesine Stück wünscht sich, dass die Ortsbeiräte auch in Zukunft überparteilich und partnerschaftlich miteinander umgehen und alle für das Wohl des Stadtteils zusammenarb

„Ich freue mich natürlich, dass die SPD vor Ort so stark verankert ist und dass wir gute Leute für diese Aufgabe haben. So kann gemeinsam mit der Ratsfraktion in den nächsten Jahren viel für Kiel erreicht werden. Wir wollen zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern die jeweiligen Herausforderungen in den Stadtteilen angehen. Jeder und jede ist aufgerufen, sich aktiv für seinen Ortsteil einzubringen – sei es bei den Sitzungen oder mit Vorschlägen im direkten Gespräch mit den einzelnen Ortsbeiratsmitgliedern“, so Gesine Stück. „Jeder Ortsbeirat ist anders gelagert, hat seinen eigenen Charakter. Es hängt viel vom Engagement der handelnden Personen ab. Uns war bei den Besetzungen für den Vorsitz und die Stellvertretungen wichtig, starke Persönlichkeiten zu haben, die sich mit voller Kraft für ihren Stadtteil einbringen werden,“ schloss die SPD-Kreisvorsitzende zuversichtlich.

Homepage: SPD-Kiel


 
Vertretung im Landtag

Zur Homepage unserer Landtagsabgeordneten Özlem Ünsal reicht ein Klick auf das Bild.

Bundestag

Zur Homepage unseres Bundestagsabgeordneten Mathias Stein  reicht ein Klick auf das Bild.