Heute 26.08.16

SPD Kieler-Mitte
17:00 Uhr, Arbeitskreis "Eine Welt"...

SPD Kieler-Mitte
17:30 Uhr, Stammtisch...

Morgen 27.08.16

SPD-Lägerdorf
15:00 Uhr, Historisches über die Gemeinde Lägerdorf - Teil 4...

Demnächst:

28.08.2016
SPD NMS-Schwale

11:00 Uhr, Schwale-Minigolfcup - Startgebühr pro Person 10 EU...

29.08.2016
SPD Rendsburg-Eckernförde

Kreisvorstandssitzung...

29.08.2016
SPD-Neumünster

18:00 Uhr, OV Schwale: Öffentliche Diskussionsveranstaltung z...

29.08.2016
SPD-Holtenau

19:00 Uhr, Öffentliche Mitgliederversammlung...

29.08.2016
SPD-Norderstedt

19:00 Uhr, Ortsvereinsvorstandssitzung...

29.08.2016
SPD-Holtenau

19:30 Uhr, Vorstandssitzung (partei-öffentlich)...

30.08.2016
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, Diskussionsveranstaltung zum Thema Schleswig-Holst...

30.08.2016
SPD-Wedel

19:00 Uhr, Schleswig-Holstein zusammenhalten - Veranstaltung ...

30.08.2016
SPD-Siek

19:30 Uhr, Finanzausschusssitzung...

31.08.2016
SPD Kreis Plön

19:00 Uhr, Vorstand Kreisverband...

QR-Code
Willkommen bei SPD-NET-SH

Wer macht mit?

SPD-NET-SH ist eine Kooperation der SPD-Kreisverbände in Schleswig-Holstein mit dem Ziel, die Internet-Nutzung in der SPD zu fördern und zu erleichtern. Vorrangig geschieht dies mit Hilfe eines selbst entwickelten Content-Management-Systems, das es erlaubt auf einfache Art und Weise auch komplexe Internet-Auftritte zu gestalten.
Ein Klick auf die nebenstehende Grafik führt zu den Untergliederungen der SPD-Kreisverbände, zu den Arbeitsgemeinschaften der SPD und zu den Abgeordneten im Land, im Bund und in Europa.

Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 23.08.2016, 11:04 Uhr (118 mal gelesen)
[Verkehr]
Schülerbeförderung: Ungerechtigkeiten bei Berechnung der Schulweglänge beenden!

Bei der Überarbeitung der Schülerbeförderungssatzung will die SPD-Kreistagsfraktion unter anderem erreichen, dass in Zukunft bei der Berechnung der Schulweglänge die tatsächliche Entfernung von der Wohnadresse zur Schule zur Bemessungsgrundlage wird. „Einen entsprechenden Antrag werden wir ...

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 20.08.2016, 18:22 Uhr (246 mal gelesen)
[Bildung]
Habersaat kritisiert INSM-Bildungsmonitor

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) ist eine Lobby-Institution, die von den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektro-Industrie finanziert wird. Kritiker werfen ihr vor, nicht an einer sozialen, sondern in Wirklichkeit an einer neo-liberalen Wirtschaft frei von staatlichen Einflüssen interessiert zu sein. Marc-Uwe Kling schreibt, dass bei der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft das „neu“ als Euphemismus für „gar nicht“ zu verstehen sei.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 20.08.2016, 17:57 Uhr (268 mal gelesen)
[Soziales]
Kreise dürfen notwendige Hilfe nicht verwehren

Kreise dürfen Schülerinnen und Schülern die Schulbegleitung nicht mit der Begründung verwehren, eigentlich sei das Land zuständig. Das ergibt sich aus einem Urteil des Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgerichts vom 19. August 2016. Im vorliegenden Fall waren sich alle Beteiligten einig, dass das betroffene Kind besonderer Hilfe bedurfte, trotzdem genehmigte der Kreis Herzogtum Lauenburg keine Schulbegleitung und verwies an das Land.

 
Veröffentlicht von Franz Thönnes, MdB am: 19.08.2016, 14:30 Uhr (425 mal gelesen)
[Allgemein]
Gute Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit

Berufstätigkeit und Familie miteinander in Einklang zu bringen ist manchmal nicht leicht. Besonders in Berufen, in denen auch sehr früh morgens, spät abends, an Wochenenden und an Feiertagen gearbeitet wird oder Schichtarbeit üblich ist. „Steht kein passendes Kinderbetreuungsangebot zur Verfügung, kann das arbeitsuchende Eltern, insbesondere Alleinerziehende, sogar daran hindern, eine Erwerbstätigkeit aufzunehmen.“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete.

 
Veröffentlicht von Franz Thönnes, MdB am: 18.08.2016, 17:06 Uhr (386 mal gelesen)
[Allgemein]
„Eine gut funktionierende Demokratie kann es nur mit freien Medien geben. Die verständliche sowie kritische Berichterstattung erklärt Entscheidungsprozesse, schafft Transparenz und regt somit möglicherweise auch zum politischen Engagement an“, erläutert SPD-MdB Franz Thönnes, der damit auch gleichzeitig den Aufruf für den „Medienpreis Politik“ des Deutsche Bundestages unterstützt.

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 17.08.2016, 16:50 Uhr (418 mal gelesen)
[Verkehr]
Die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies ist erstaunt über die Medienäußerungen von CDU-Landtagskandidat Michael von Abercron, er hoffe auf ein Bündnis für den Ausbau eines dritten Gleises zwischen Elmshorn und Eidelstedt. „Schön, dass auch die CDU endlich die Wichtigkeit der Maßnahme erkannt hat und sich jetzt für die Engpassbeseitigung einsetzt“, sagt Raudies.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 17.08.2016, 12:02 Uhr (924 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Pressemitteilung

SPD Neumünster – Kreisverband und Ratsfraktion

Zu dem Beschluss der CDU Neumünster ein Parteiausschlussverfahren gegen Refik Mor einzuleiten, positionierten sich Kirsten-Eickhoff-Weber (SPD Kreisvorsitzende) sowie Volker Andresen (Vorsitzender der SPD Rathausfraktion) am 16.08.2016 in einer Pressemitteilung:

 
Veröffentlicht von Franz Thönnes, MdB am: 15.08.2016, 10:52 Uhr (508 mal gelesen)
[Allgemein]
Jedes Jahr wertet die Internet-Dialog-Plattform Abgeordnetenwatch.de die Antwortbereitschaft bei Bürgeranfragen an Parlamentarier aus und verteilt hierfür Noten.

 

598131 Aufrufe seit Juli 2001        
Neu auf diesem Server
Jürgen Weber, MdL:
Historische Orte

SPD-Prisdorf:
Christel Lange-Upadek

Nachrichten der Woche
· 1: Thönnes erfreut über Förderung der Lebenshilfe Bad Segeberg mit KitaPlus (425)-(Franz Thönnes, MdB)

· 2: Schulbegleitung: Gute Nachrichten aus Schleswig! (268)-(Martin Habersaat, MdL)

· 3: Positive Entwicklungen im Bildungsbereich (246)-(Martin Habersaat, MdL)

· 4: Schülerbeförderung: Ungerechtigkeiten bei Berechnung der Schulweglänge beenden! (118)-(SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde)

Bund + Land
SPD Bundestagsfraktion
Sozialdemokratiscvhe Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Schleswig-Holstein e.V.
SPD-Umweltforum
Für Europa: Ulrike Rodust
QR-Code für SPD-NET-SH!


Code mit Smartphone scannen, schon steht die Mobil-Version unseres Web-Angebots zur Verfügung.

Tageskalender

Meistgelesene Artikel

Die meisten Aufrufe und
die meisten Artikel im vergangenen Jahr