Heute 10.12.16

SPD Pries-Friedrichsort
10:30 Uhr, Vorweihnachtlicher Infostand des OV Pries - Friedr...

SPD-Holtenau
16:00 Uhr, Punschumtrunk...

Morgen 11.12.16

SPD-Lägerdorf
14:00 Uhr, SPD Ortverein ist mit beim Lägerdorfer Weihnachtsm...

SPD NMS-Schwale
15:00 Uhr, OV Schwale Adventsfeier im Bürgertreff Faldera Kos...

Demnächst:

12.12.2016
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

15:00 Uhr, Kreistagssitzung...

12.12.2016
SPD-Schleswig-Flensburg

19:00 Uhr, Kreisvorstandssitzung...

12.12.2016
SPD-Gettorf

19:00 Uhr, Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr, B...

12.12.2016
SPD-Appen

19:30 Uhr, Vorstandssitzung OV Appen...

13.12.2016
SPD-Schwarzenbek

19:00 Uhr, Fraktionssitzung (Vorschlag)...

13.12.2016
SPD-Kiel

19:30 Uhr, Kreisvorstandssitzung...

14.12.2016
SPD-Segeberg

19:00 Uhr, Kreisvorstand Segeberg...

14.12.2016
SPD-Gettorf

19:30 Uhr, Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Gettor...

14.12.2016
SPD-Flensburg

19:30 Uhr, ASF: Mitgliederversammlung, Bürgerbüro Hafermarkt ...

14.12.2016
SPD-Langwedel

20:00 Uhr, SPD-Stammtisch des Ortsvereins Langwedel...

15.12.2016
Simone Lange

15:00 Uhr, Weihnachtsfeier Sozialverband VdK...

15.12.2016
SPD-Mönkeberg

19:30 Uhr, Ortsverein Mönkeberg Erweiterte Vorstandssitzung...

QR-Code
zum Artikel ”Theater - Finanzierung” vom 31.07.2012

Veröffentlicht am 06.08.2012, 19:56 Uhr     Druckversion



Im gestrigen Artikel werde ich mit der Aussage zitiert: „ Ich habe nichts versprochen!“
Das stimmt so nicht, denn ich habe versprochen, dass die Finanzierung eines Neubaues möglich ist, wenn alle Beteiligten an einem Strang in die richtige Richtung ziehen. Und genau daran werde ich, werden wir auch weiter arbeiten. Dass es nicht einfach wird, war allen klar. Die SPD bekennt sich selbstverständlich weiterhin zu dem Theaterstandort Schleswig, dass hat Innenminister Breitner auch sehr deutlich formuliert.
Das plötzlich auftretende Engagement von FDP / CDU in der Theaterfrage hätte ich mir allerdings schon mal zu deren Regierungszeiten gewünscht.

Schleswiger Nachrichten vom 31.07.2012

Homepage: Birte Pauls, MdL


Kommentare
Keine Kommentare