Demnächst:

31.03.2020
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, Fraktionssitzung (abgesagt) ...

01.04.2020
SPD-Moorrege

19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

QR-Code
Dr. Birgit Malecha-Nissen einstimmig gewählt

Veröffentlicht am 14.12.2012, 10:30 Uhr     Druckversion

Dr. Birgit Malecha-Nissen einstimmig gewählt: Kandidatur für den Plöner Kreistag Wahlkreis 20 Probstei Ost bei der Kommunalwahl im Mai 2013.

Dr. Birgit Malecha-Nissen wurde einstimmig als Kandidatin für den Plöner Kreistag im Wahlkreis Probstei Ost bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2013 gewähltDie Versammlung fand in Stoltenberg statt. Zum Wahlkreis gehören die Gemeinden Barsbek, Bendfeld, Fiefbergen, Höhndorf-Gödersdorf, Köhn, Krokau, Krummbek, Stakendorf, Stoltenberg und Wisch. Die endgültige Kandidatenkür mit der Listenwahl findet am 15. Januar 2013 auf einem Kreisparteitag in Stein statt.
Der Wahlkreis wird zurzeit von Matthias Naumann vertreten, der 2013 in seiner Heimatgemeinde Preetz für die Wahl antreten wird. Birgit Malecha-Nissen war 9 Jahre Abgeordnete des Plöner Kreistages für die Stadt Schwentinental. Sie ist Mitglied des Hauptausschusses, stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Bauen-, Umwelt- und Abfallwirtschaft, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion und Vorsitzende der Natur- und Umweltstiftung Kreis Plön.
Ihre Kernthemen in der Kreispolitik sind eine verlässliche und bürgernahe Abfallwirtschaft mit stabilen Gebühren, ein Klimaschutzkonzept für den Kreis Plön und die erneuerbaren Energien als Aufschwung für den Arbeitsmarkt zu nutzen. „Der Kreis Plön muss als Region attraktiv bleiben und den Familien eine Zukunft bieten. Dazu gehören sichere Arbeitsplätze, bezahlbarer Wohnraum und eine gute Infrastruktur. Das bedeutet ein gutes Angebot an Kinderbetreuung und Schulen, einen flexiblen und bezahlbaren öffentlichen Nahverkehr und damit auch die von Kosten freie Schülerbeförderung!“ so Birgit Malecha-Nissen.
„Vielen Dank für die große Zustimmung! Ich freue mich mit diesem Wahlkreis meine direkten Nachbargemeinden vertreten zu dürfen, “ betont die Passaderin Birgit Malecha-Nissen.
Foto:
V.l.n.r.: Waltraud Schabel, Waltraut Holst, Birgit Malecha-Nissen, Karl-Otto Knust, Ingo Lange, Jörn Husen.



Homepage: SPD Kreis Plön