Heute 07.04.20

SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Fraktionssitzung (abgesagt) ...

Morgen 08.04.20

SPD-Tangstedt
19:00 Uhr, Vorstandssitzung SPD ...

Demnächst:

11.04.2020
SPD Bargfeld-Stegen

18:00 Uhr, Osterfeuer ...

12.04.2020
SPD-Pinneberg

11:00 Uhr, abgesagt - abgesagt - ...

12.04.2020
SPD-Tangstedt

11:00 Uhr, Ostereiersuche Spielplatz Brookring in ...

QR-Code
Jahresrückblick und Ehrungen

Veröffentlicht am 19.12.2012, 01:08 Uhr     Druckversion

Foto: Hedwig Wieczorreck, Hermann Hanser und Jutta Plöger Weihnachtsfeier der SPD Barsbüttel

Zum gemütlichen Jahresabschluss trafen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Barsbüttel im Stapelfelder Hof. Der Ortsvereinsvorsitzende Paul Donning konnte vor dem Grünkohlessen auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Mit Martin Habersaat gewann ein Barsbüttler Sozialdemokrat bei der Landtagswahl den Wahlkreis Stormarn-Süd direkt, die SPD freute sich über so viele Neueintritte wie lange nicht
Und man war vor Ort mit inhaltlichen Initiativen und originellen Aktionen sehr präsent.

Nach dem Grünkohl standen Ehrungen auf dem Programm: Hedwig Wieczorreck, Gemeindevertreterin und Vorsitzende des Ortsbeirates Willinghusen, wurde für 10jährige SPD-Mitgliedschaft geehrt, der Fraktionsvorsitzende Hermann Hanser für 30 Jahre. Er war, wie er berichtete, 1982 aus Solidarität mit dem gerade als Kanzler abgewählten Helmut Schmidt in die SPD eingetreten. Zu Zeiten Willy Brandts bereits ist Jutta Plöger Mitglied geworden. Die ehemalige Fraktionsvorsitzende, die auch lange Vorsitzende des SKS-Ausschusses war, kann auf 40 Jahre in der SPD zurückblicken.

In der Barsbüttler Kommunalpolitik, berichtete Jutta Plöger, lagen ihr die Schulen und Kitas immer besonders am Herzen. Sie erzählte von Zeiten, als ein Kita-Platz in Barsbüttel lediglich wenige Stunden am Vormittag zur Verfügung statt. Den Ausbau dieser Angebote und den Aufbau der Gesamtschule, heute Erich Kästner Gemeinschaftsschule, bezeichnete sie als ihre schönsten Erfolge. Heute ist sie bei der Bürgerstiftung und der Barsbüttler Tafel aktiv.


Homepage: SPD-Barsbüttel


Kommentare
Keine Kommentare