Heute 01.04.20

SPD-Moorrege
19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

Demnächst:

03.04.2020
SPD-Heidgraben

19:00 Uhr, SPD Bürgerstammtisch fällt aus - Grund : Corona ...

06.04.2020
SPD-Jevenstedt

19:30 Uhr, Öffentliche Sitzung des ...

QR-Code
"Vorwärts aus dem Kohlezeitalter - keine Speicherung von CO2 in Wedel"

Veröffentlicht am 30.01.2013, 22:41 Uhr     Druckversion

Die SPD im Kreis Pinneberg begrüßt die Ankündigung des CCS-Gesetzes durch den Energieminister Habeck, wonach es in Schleswig-Holstein weiterhin keine Einlagerung von CO2 geben soll. Zu Zeiten der schwarzgelben Regierung war eine solche Einlagerung auch für den Bereich Wedel angedacht."Carbon Capture and Storage (CCS), also das Verflüssigen und unterirdische Speichern von CO2, lehnen wir ab. Die Technik bekämpft die falschen Probleme und birgt darüber hinaus unabwägbare Risiken." so der Kreisvorsitzende Thomas Hölck. Man lege ebenso wie die Landesregierung das Augenmerk auf die Förderung erneuerbarer Energien und die mittelfristige Abkehr von fossilen Brennstoffen. "Auch im Kreiswahlprogramm haben wir am Wochenende festgeschrieben, dass der richtige Weg in der Energiepolitik nur über erneuerbare Energien zu gehen ist."

Informieren Sie sich auch in der Pressemitteilung der SPD-Abgeordneten aus dem Jahr 2011

Die Landesregierung informiert hier über das CCS-Gesetz

Homepage: SPD-Pinneberg


Kommentare
Keine Kommentare