Heute 21.10.20

SPD-Schleswig-Flensburg
19:00 Uhr, Vorstellungsrunde Direktkandidatur für die ...

Morgen 22.10.20

SPD-Pinneberg
18:30 Uhr, Vorstandssitzung der Kreisjusos - online. Wenn Du ...

SPD-Nortorf
19:30 Uhr, Vorstandssitzung (entfällt wegen ...

Demnächst:

23.10.2020
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, Online-Diskussion "Vor Ort for Future!?" - Was ...

24.10.2020
SPD-Tangstedt

ABSAGE - Laternelaufen in ...

QR-Code

SPD Bad Bramstedt startet große Wohn- und Handelsumfrage

Veröffentlicht am 03.02.2013, 21:36 Uhr     Druckversion

Jan-Uwe Schadendorf

Bad Bramstedt. Die Bad Bramstedter Sozialdemokraten wollen die Meinung der Bürger in Stadt und Umland zu Bad Bramstedt als Wohn-, Einkaufs- und Dienstleistungsstadt wissen. Aus diesem Grunde startet die SPD in der ersten Februarwoche eine große Umfrage zum Thema Leben und Einkaufen in Bad Bramstedt.


Mit einer Auflage von 10.000 Stück geht der Fragebogen als Beilage zum NordExpress an alle Haushaltungen in Bad Bramstedt sowie den die Stadt angrenzenden Dörfern des Amtes Land. Mit 11 Frageblöcken wird erfragt, wie die Bürger die Stadt sehen und wie sie die Angebote des Ortes in Bezug auf Dienstleistung, Gastronomie und Handel beurteilen. Der Pressesprecher der Partei Jan-Uwe Schadendorf: „Im letzten Jahr hat es vom Bürger- und Verkehrsverein eine kleinere Umfrage dazu gegeben und vor gut zwei Jahren hat eine Marktforschungsgesellschaft am Telefon einige Bürger zu Teilaspekten befragt. Wir wollen jetzt umfassender fragen und jedem Bürger die Chance geben, sich daran zu beteiligen. Im Ergebnis möchten wir erkennen können, wo für Politik, Verwaltung und Geschäftswelt Handlungsbedarf besteht.“ Die Themen Stadtplanung und Stadtgestaltung, Schulen etc. hat die SPD bewusst ausgeklammert, um den Fragebogen überschaubar zu halten und da das Themen einer weiteren Befragung sein können. Um ein aussagekräftiges Ergebnis erzielen zu können, hofft die SPD auf eine breite Beteiligung. „Mindestens 300-400 Rückläufe brauchen wir schon, um behaupten zu können, das Ergebnis sei repräsentativ,“ ergänzt Schadendorf. Um einen kleinen materiellen Anreiz zu geben, werden unter den Rücksendern fünf Einkaufs-gutscheine im Wert von jeweils 30 EUR verlost. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, muss den Fragebogen in einen Umschlag mit Adresse stecken. Umschlag und Bogen werden wegen der Anonymität der Befragung vor der Verlosung getrennt. Die Antworten können an vier Stellen im Stadtgebiet abgegeben werden: Eisenwaren-Fülscher am Bleeck sowie in den Buchhandlungen Hans im Glück im Landweg, Buch&Medien im Maienbeeck und findefuxx am Kirchenbleeck. Natürlich ist auch ein Postversand an die SPD möglich. Spätester Rückgabetermin ist der 15. März 2013. Der Fragebogen wird ferner ab 7.2.13 zum Download auf der Homepage der SPD www.spd-bb.de bereitgestellt ...


Homepage: SPD Bad Bramstedt


Kommentare