Morgen 01.06.20

SPD-Kiebitzreihe
10:00 Uhr, Radtour am Pfingstmontag ...

SPD-Reinfeld
19:30 Uhr, Fraktionssitzung im Alten ...

SPD-Jevenstedt
19:30 Uhr, Öffentliche Sitzung des ...

Demnächst:

02.06.2020
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

03.06.2020
SPD-Tangstedt

Vorstandssitzung SPD ...

05.06.2020
SPD-Heidgraben

19:00 Uhr, SPD Bürgerstammtisch Der Veranstalter weist ...

QR-Code

SPD: Wir haben den richtigen Kurs für die Finanzen der Stadt!

Veröffentlicht am 17.05.2013, 10:58 Uhr     Druckversion

Klaus-Dieter Hinck

Bad Bramstedt. Die Bad Bramstedter SPD ist erfreut, dass die Stadt für 2012 wesentlich bessere Einnahmen erzielen konnte und keine neuen Schulden zu machen brauchte.

Klaus-Dieter Hinck, Mitglied im Finanzausschuss „Auch wenn das positive Ergebnis stark durch ins neue Jahr verschobene Ausgaben bestimmt ist, zeigt doch die Einnahmeseite, dass die SPD mit ihrem Kurs, die Einnahmen aus Gewerbesteuer zu stärken, auf dem richtigen Weg ist.

Hätte insbesondere die CDU nicht über Jahrzehnte verhindert, dass neue Gewerbegebiete ( Lohstücker Weg) erschlossen wurden, wäre dieser Effekt schon viele früher eingetreten.“

Hinck: „Kaltenkirchen hat über 9 Mio. EUR Einnahmen aus Gewerbesteuer, wir keine 3 Mio. EUR. Da sieht man das ganze Dilemma in zwei Zahlen.“

Die SPD hofft, dass sich nun langsam auch bei den anderen Parteien in Bad Bramstedt die Erkenntnis durchsetzt, dass der ihrerseits vorgeschlagene Weg richtig ist.

Homepage: SPD Bad Bramstedt