Demnächst:

31.03.2020
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, Fraktionssitzung (abgesagt) ...

01.04.2020
SPD-Moorrege

19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

QR-Code
Kommunalwahl in Lutterbek

Veröffentlicht am 14.09.2013, 21:44 Uhr     Druckversion

SPD geht gestärkt aus der Kommunalwahl hervor

Mit einem komplett erneuerten Team konnte die SPD in Lutterbek ein deutlich verbessertes Ergebnis erreichen als bei der Wahl zuvor. Mit vier Sitzen sind wir gestärkt aus der Wahl hervorgegangen. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern für das ausgesprochene Vertrauen. Hoffen wir, dass sich die vier gut und intensiv in die Gemeindepolitik einarbeiten, gute Argumente und Vorschläge einbringen und diese auch die Mehrheit überzeugen werden.

Wie von vielen erwartet, errang die als Wählergemeinschaft getarnte CDU-Liste die Mehrheit in der Gemeindevertretung, jedoch musste der konservative Block gegenüber der vergangenen Wahl einen Sitz an die runderneuerte SPD- Liste abgeben. Eine Überraschung war das Ergebnis nicht, wenn es eine Überraschung gab, dann dass der Bürgermeister Mönkemeier vor zwei Jahren noch starken Gegenwind gegen die von ihm geplante Biogasanlage spürte und nun das beste Einzelergebnis einfuhr. Und die Arbeit des Aktivsten der CDU - Gerald Gleue - wurde am wenigsten honoriert. Das ist schade, aber in seine Aufgabe als Vorsitzender des Hauptausschuss hat Gerald sich gut eingearbeitet und die Sitzungen und zuverlässig vorbereitet und souverän geleitet.

Die Betrachtung der langjährigen Ergebnisse zeigt, dass wir wohl die Talsohle der weniger guten Ergebnisse durchschritten haben.

                          SPD                   CDU               LWG

2003                49,35%                30,54%         20,10%

2008                36,30%                36,58%         27,11%

2013                41,58%                   ---               58,42%

 

Es wird deutlich: Für die SPD ist mehr drin als gute 40% wie bei dieser Wahl.

 

Die Ergebnisse zum Kreistag sahen schon viel differenzierter aus:

SPD:            35,75 %

GRÜNE:      16,91 %

LINKE:           3,38 %

CDU:           27,05 %

UWG:            6,76 %

FWG 1:         4,83 %

FWG 2:         2,90 %

FDP:              2,42 %

Homepage: SPD-Lutterbek


Kommentare
Keine Kommentare