Demnächst:

06.04.2020
SPD-Jevenstedt

19:30 Uhr, Öffentliche Sitzung des ...

07.04.2020
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, Fraktionssitzung (abgesagt) ...

08.04.2020
SPD-Tangstedt

19:00 Uhr, Vorstandssitzung SPD ...

QR-Code
SPD-Tangstedt: Mitgliederversammlung

Veröffentlicht am 09.11.2013, 19:23 Uhr     Druckversion

Sozial. Gerecht. Vor Ort. SPD-Tangstedt.

Mitgliederehrungen & Wahlen

Am Freitag, den 8. November, trafen sich die Mitglieder der Tangstedter Sozialdemokraten anlässlich ihrer Mitgliederversammlung in der Tangstedter Mühle, in dessen Rahmen es zu Vorstandswahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder kam.

Gegen 19 Uhr eröffnete der Ortsvereinsvorsitzende Holger Criwitz die Veranstaltung, bei der ersatzweise für den verhinderten Landesvorsitzenden Ralf Stegner Landesschatzmeister Stefan Bolln vertreten war. Bolln, der selbst SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Barmstedt ist, erklärte, dass Stegner wegen der laufenden Koalitionsverhandlungen gebunden sei.

Holger Criwitz und Stefan Bolln danken Walther Schmedemann für seine 65-jährige Mitgliedschaft in der SPD

Criwitz gratulierte gemeinsam mit Bolln zwei langjährigen SPD-Mitgliedern zu deren langjährigen Mitgliedschaft. So wurde SPD-Mitglied Walter Schmedemann für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Ingolf Rosenberg freut sich über die Glückwünsche von Holger Criwitz und Stefan Bolln anlässlich seiner 25-jährigen Mitgliedschaft in der SPD.

Ingolf Rosenberg ist seit 25 Jahre Mitglied der SPD. Beide Mitglieder hätten über Jahre die SPD zuverlässig unterstützt und um ihre langjährigen Mitgliedschaften nie Aufhebens gemacht. Zum Dank erhielten die Jubilare nach dem Verlesen der Urkunden Buchpräsente, Gutscheine und rote Rosen.

Bolln gab anschliessend einen Bericht zu den aktuellen Entwicklungen auf Landes- wie Bundesebene ab. Dabei betonte Bolln, dass acht schleswig-holsteinische Sozialdemokraten im Parteikonvent anlässlich der Koalitionsverhandlungen vertreten seien. Weiter kündigte Bolln auf, dass es am 12.12. zur Mitgliederabstimmung kommen und es im Vorfeld jeweils eine Informationsveranstaltung in Pinneberg, Lübeck und Rendsburg geben wird.

Anschließend dankte Holger Criwitz in einer bewegenden Rede den Mitgliedern für deren Unterstützung seiner Arbeit in den vergangenen 12 Jahren. Dabei hob er insbesondere seine Frau Petra Criwitz (Wilstedt-Siedlung) und Ingrid Sichau (Wulksfelde) hervor, die ihn während seiner Vorstandsarbeit durchgängig und zuverlässig unterstützt hätten. Rückblickend berichtete Criwitz nicht nur von den in den vergangenen Jahren durchgeführten Veranstaltungen, an denen vielfach sozialdemokratischen Landes- wie Bundespolitikern teilnahmen. Ebenso interessant waren seine Erinnerungen an die Zusammensetzungen der vergangenen Gemeindevertretungen und die Präsenz Tangstedter Sozialdemokrat/innen in der SPD-Fraktion bzw. dem Präsidiums des Stormarner Kreistages.

Wie im Vorfeld angekündigt trat Criwitz aufgrund seine Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Tangstedt als Vorsitzender des Ortsvereins dann zurück. In der sich anschließenden Wahl wurde Michael Kannieß (Wiemerskamp), bisheriger stellv. Vorsitzender, zum neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Tangstedt gewählt. Kannieß ist Mitglied der SPD-Fraktion und Vorsitzender des Finanzausschusses. Nach einer spannenden Kampfabstimmung setzte sich Rainer Porsch (Wiemerskamp) im zweiten Wahlgang bei der Wahl um den freigewordenen Posten des stellv. Vorsitzenden gegen Johannes Kahlke (Tangstedt) durch. Als neue Beisitzer wurden Marie-Luise Rosenberg (Tangstedt) und Jörn John (Tangstedt) gewählt.

Damit setzt sich der Vorstand der SPD-Tangstedt nun wieder aus neun Personen zusammen: Vorsitzender Michael Kannieß (Wiemerskamp), stellv. Vorsitzender Norman Hübener (Wiemerskamp), stellv. Vorsitzender Rainer Porsch (Wiemerkamp), Schriftführerin Petra Criwitz (Wilstedt Siedlung), Schatzmeisterin Ingrid Sichau (Wulfsfelde), Beisitzer Jörn John (Tangstedt), Johannes Kahlke (Tangstedt), Marie-Luise Rosenberg (Tangstedt), Thorsten Runge (Nahe).

Zum Ausklang der Veranstaltung berichtete Christoph Haesler in seiner Funktion als SPD-Fraktionsvorsitzender von den aktuellen Arbeitsthemen und Thorsten Runge von der Onlinepräsenz des Ortsvereins.

Somit kann der Ortsverein der SPD-Tangstedt zufrieden dem Jahresende entgegensehen und freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher anlässlich des diesjährigen Weihnachtsmarkts am 1. Dezember in der Zeit zwischen 11 Uhr und 17 Uhr auf dem Rathausplatz in Tangstedt. Ganz traditionell wird die SPD-Tangstedt wieder mit leckerem Grünkohl vor Ort sein.

Neueste Informationen der SPD-Tangstedt automatisch unter www.facebook.com/SPDTangstedt oder www.twitter.com/SPDTangstedt erhalten!

Letzter Artikel der SPD-Tangstedt: Glasfasernetzausbau Wilstedt-Siedlung

SPD-Tangstedt Öffentlichkeitsarbeit, Johannes Kahlke

Homepage: SPD-Tangstedt


Kommentare
Keine Kommentare