Morgen 31.03.20

SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Fraktionssitzung (abgesagt) ...

Demnächst:

01.04.2020
SPD-Moorrege

19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

03.04.2020
SPD-Heidgraben

19:00 Uhr, SPD Bürgerstammtisch fällt aus - Grund : Corona ...

QR-Code
SPD fordert, die Mißstände auf dem Bauhof zu beseitigen

Veröffentlicht am 14.03.2014, 17:22 Uhr     Druckversion

SPD fordert, die Mißstände auf dem Bauhof zu beseitigen

Das Ergebnis des Effizienzgutachtens hinsichtlich des Bauhofes ist klar und deutlich definiert und wird von der
SPD voll und ganz unterstützt.
Nun wird die Position der SPD vom Effizienzgutachten klar und unmissverständlich bestätigt.
 

Die SPD Fraktion hat bereits im 1. Quartal 2013 im AKD auf die Problematik des Bauhofes
hingewiesen.
Die Verwaltung schätzte die finanziellen Aufwendungen bei ca. 2 Mio Euro.
Unsere Bemühungen diese Kosten in die MILAFI einzustellen wurden von der CDU und FDP
verhindert.
Nun wird die Position der SPD vom Effizienzgutachten klar und unmissverständlich bestätigt.
Obwohl die Verwaltung keinen Handlungsbedarf sieht, wird die SPD Fraktion weiterhin
dieser Frage nachgehen, um die Missstände auf dem Bauhof zu beseitigen. Das Ergebnis des
Effizienzgutachtens hinsichtlich des Bauhofes ist klar und deutlich definiert und wird von der
SPD voll und ganz unterstützt.

Homepage: SPD-Quickborn


Kommentare
Keine Kommentare