Heute 21.10.19

SPD-Siek
19:30 Uhr, Sitzung des Finanzausschusses Siek/ ...

Morgen 22.10.19

SPD-Gettorf
19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

SPD-Siek
19:00 Uhr, Sitzung des Bauausschusses Siek/ ...

SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

SPD-Suchsdorf
20:00 Uhr, Ortsvereinssitzung im ...

Demnächst:

23.10.2019
SPD-Tangstedt

19:00 Uhr, Vorstandssitzung SPD ...

24.10.2019
SPD-Horst

19.30 Uhr, Mitgliederversammlung ...

24.10.2019
SPD-Suchsdorf

19:00 Uhr, Politischer Stammtisch im ...

24.10.2019
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, OV Halstenbek - Mitgliederversammlung ...

26.10.2019
SPD-Tangstedt

19:00 Uhr, Laternelaufen der SPD ...

QR-Code
Grund zum Feiern: Wir machen das Leben der Frauen besser in diesem Land!

Veröffentlicht am 06.03.2015, 18:23 Uhr     Druckversion

Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen: Die Quote ist Gesetz!

Anlässlich  des  internationalen  Frauentages  am  kommenden Sonntag, den 8. März 2015, und vor dem Hintergrund der heute vom Deutschen Bundestag beschlossenen Frauenquote erklärt die schleswig-holsteinische  Bundestagsabgeordnete  Dr.  Birgit  Malecha-Nissen:

„Artikel  3  Absatz  2  des  Grundgesetzes  besagt:  »Männer  und Frauen  sind  gleichberechtigt.  Der  Staat  fördert  die  tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.«  Es ist also die Aufgabe der Politik, für Geschlechtergerechtigkeit zu sorgen. Grund zum Feiern: Mit der Einführung der Frauenquote wird ein weiterer Meilenstein zur Realisierung dieses Versprechens gesetzt. Die  Zeiten  der  wirkungslosen  freiwilligen  Vereinbarungen  sind damit endgültig vorbei. Seit Beginn der Großen Koalition gehen wir konsequent den Weg für  mehr Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern: Wir sorgen  für  mehr  Flexibilität  beim  Wiedereinstieg  in  den  Beruf dank ElterngeldPlus. Wir sorgen für mehr Absicherung durch das Recht auf Rückkehr in Vollzeit. Und wir sorgen für mehr Gerechtigkeit  durch  den  Mindestlohn,  von  dem  jede  vierte  Frau  in Deutschland profitiert. Die Kombination von Familie, Freizeit  und guter  Arbeit  muss  für  alle  möglich  sein  –  unabhängig  vom  Geschlecht.“

Homepage: SPD Kreis Plön


Kommentare
Keine Kommentare