Heute 27.07.17

SPD-Segeberg
19:00 Uhr, Kreisvorstand ...

SPD-Pinneberg
19:00 Uhr, Kreisvorstandssitzung ...

Morgen 28.07.17

SPD Kieler-Mitte
15:00 Uhr, Infostand Kieler ...

SPD Kieler-Mitte
17:30 Uhr, Stammtisch OV ...

Demnächst:

29.07.2017
SPD-Stein

19:00 Uhr, Grillfest des Ortsverein ...

30.07.2017
SPD-Pinneberg

15:00 Uhr, Grillfest des OV Klein ...

31.07.2017
SPD-Norderstedt

19:00 Uhr, Ortsvereinsvorstandssitzung ...

01.08.2017
SPD NMS Faldera

19:00 Uhr, Öffentliche ...

01.08.2017
SPD-Norderstedt

19:00 Uhr, Öffentliche Mitgliederversammlung zur ...

QR-Code
SPD Ortverein Süd spendierte wieder selbstgebackenen Kuchen

Veröffentlicht am 18.04.2017, 08:06 Uhr     Druckversion

Traditionell lud der SPD-Ortsverein Neumünster Süd wieder die Bewohnerinnen und Bewohner verschiedener Seniorenheime zum Kaffee- und Kuchennachmittag ein.

Während im „Seniorenheim an der Stör“ diese Veranstaltung nun schon seit über 30 Jahren stattfindet, konnte im „Propst-Riewerts-Haus“ immerhin schon das 10jährige und im „Haus Berlin“ das 5jährige Jubiläum gefeiert werden. Die Einladung im „Senioren- und Pflegeheim am Sachsenring“ erfolgte bereits zum siebten Mal.

Die insgesamt 48 Kuchen beziehungsweise Torten wurden für die vier Veranstaltungen von SPD-Mitgliedern gebacken und gespendet.

Dabei konnten die teilnehmenden Seniorinnen und Senioren das Gespräch mit den zuständigen Ratsmitgliedern Ilse Milkert, Claus-Rudolf Johna und Bernd Delfs sowie anderen SPD-Mitgliedern führen.

Bei allen Veranstaltungen animierte das Musiker-Duo „Liederwind“ –besonders mit plattdeutschen Volksliedern- zum Mitsingen und Mitschunkeln. So kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Besonders freute sich der neue SPD-Ortsvereinsvorsitzende Claus-Rudolf Johna, dass er im Propst-Riewerts-Haus auch seine Großmutter Erna Johna begrüßen konnte. Sie ist mit ihren 104 Jahren derzeit die älteste Neumünsteranerin.

Das beigefügte Foto zeigt die beiden.

Homepage: SPD Neumünster-Süd