Standort: Startseite
Vorsitzender
         Thorsten Klimm

 

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!
Nachruf Hartmut Florian

Veröffentlicht am 17.12.2018, 12:38 Uhr     Druckversion

Der Beauftragte für Menschen mit Behinderung der Stadt Neumünster, Hartmut Florian, ist am 08. Dezember nach einem Unfall verstorben. Er war über viele Jahre Neumünsters starke Stimme für Menschen mit Behinderung, der sich für gleichwertige Lebensbedingungen für Menschen mit Behinderung in unserer Stadt eingesetzt hat.

„Als sozial- und gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Rathausfraktion denke ich in Dankbarkeit an die gemeinsame Arbeit mit ihm im Sozial- und Gesundheitsausschuss der Stadt Neumünster zurück. Hartmut Florian wird uns fehlen. Sehr!“
 Andreas Hering, Ratsherr und Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG).

Die SPD Neumünster hat Hartmut Florian als kompetenten Gesprächspartner sehr geschätzt.

"Gerade in unseren Fachrunden zum Thema Bezahlbarer Wohnraum war er ein konstruktiver Kämpfer für die Belange all der Menschen die, aus welchem Grund auch immer, auf Barriere armen bzw. Barriere freien Wohnraum angewiesen sind. Es war auch Hartmut Florian, der immer wieder darauf aufmerksam gemacht hat, das Barrierefreiheit im Sinne der Barcelona Kriterien eine wichtige Voraussetzung für Teilhabe und gesellschaftliches Miteinander und damit für die Lebensqualität in unserer Stadt sind. Seine Anregungen haben wir gerne aufgenommen, Seine mahnenden Worte werden in unserer Arbeit nachklingen.“
Kirsten Eickhoff-Weber, SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, Freunden und Wegbegleitern von Hartmut Florian.  

Homepage: SPD-Neum├╝nster