Morgen 23.04.18

SPD-Neumünster
19:30 Uhr, Bunt und vielfältig - Kultur in Neumünster --- ...

Demnächst:

24.04.2018
SPD-Neumünster

10:00 Uhr, SPD-Infostand "Rote Bude". In diesem Jahr wieder ...

27.04.2018
SPD-Neumünster

10:00 Uhr, SPD-Infostand "Rote Bude". In diesem Jahr wieder ...

28.04.2018
SPD-Neumünster

10:00 Uhr, SPD-Infostand "Rote Bude". In diesem Jahr wieder ...

Nächste AsF-Sitzung
02.Mai 2018
19:00 Uhr
SPD-Parteibüro
Großflecken 75
Handtaschen-Sammelaktion
Ihr habt zu Hause Handtaschen 
in sehr gutem Zustand, 
die ihr nicht mehr benötigt?

Dann beteiligt euch an unserer 
Sammelaktion für einen guten 
Zweck.

Wir verkaufen die Handtaschen 
auf dem Flohmarkt am 1.Mai 
vor dem DGB-Haus 
in der Carlstraße.

Den Erlös spenden wir an ein 
soziales Projekt in Neumünster.
Also macht mit!

Kontakt:
Monika Schmidt
Telefon 04321-9646667
monika.schmidt@spd-neumuenster.de
Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Mitglied werden!
Herzlich willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft
sozialdemokratischer Frauen (AsF) Neumünster!

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) Neumünster 
beschäftigt sich mit den Anliegen von Frauen in Gesellschaft und Politik, 
formuliert politisch-gesellschaftliche Zielvorstellungen und bringt diese
in die sozialdemokratische Politik ein.

Alle Frauen der SPD sind automatisch Mitglied der AsF. Daneben sind
aber auch andere Interessierte willkommen, sich in der frauen- und
gesellschaftspolitischen Arbeit einzubringen.
Wir freuen uns jederzeit über neue
Mitstreiterinnen! Alle politisch
interessierten Frauen sind herzlich 
eingeladen, bei der AsF 
mitzudiskutieren – auch Frauen, 
die (noch) nicht der SPD angehören.

Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch 
eines Monats um 19.00 Uhr im 
Parteibüro der SPD Großflecken 75.

08.03.2018 Internationaler Frauentag 2018 10.03.2018 Veranstaltung der AsF Neumünster zum Internationalen Frauentag - Familienzentrum Faldera ab 15.00 Uhr.

Aufruf zur Kommunalwahl 2018!

Frauen in der SPD! Traut Euch!

Zur Kommunalwahl am 6.Mai 2018 hat die SPD Neumünster wieder viele Positionen neu zu besetzen! Gewählt werden nicht nur die Ratsmitglieder, sondern es sind auch Vertreterinnen und Vertreter in den Stadtteilbeiräten und sog. bürgerschaftliche Mitglieder in allen Fachausschüssen, die die Arbeit des Rates mit ihrer Fachkompetenz unterstützen, zu besetzen! Auch die Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften brauchen Eure Unterstützung!

Frauen müssen in allen Gremien vertreten sein, wenn wir gute und  gerechte Politik für alle Gesellschaftsschichten machen wollen!

Traut Euch, Euer Interesse für politische Ämter zu zeigen!

Die Ortsvereine suchen jetzt Interessierte! Wendet Euch an Eure OV-Vorsitzenden, die Mitglieder des Kreisverbandes und der Ratsfraktion oder der Arbeitsgemeinschaften!

Neben der AsF beraten und unterstützen euch alle Gliederungen sehr gern!


Eure Meinung ist uns wichtig!

Liebe Frauen, das Ergebnis der Bundestagswahl ist für alle Frauen in der SPD eine schwere Enttäuschung! Uns interessiert: Was sagen Eure Angehörigen oder Nachbarn/Nachbarinnen, Arbeitskollegen und –kolleginnen dazu?

Bitte schreibt uns eine Nachricht über unser Kontaktformular auf dieser Seite. Wir freuen uns auf eure Nachricht!

Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 19.04.2018, 16:00 Uhr (153 mal gelesen)
[Allgemein]
Die SPD Neumünster lädt herzlich zu einer öffentlichen Gesprächsrunde mit dem 1. Stadtrat a. D. Günter Humpe-Waßmuth zum Thema „Bunt und vielfältig - Kultur in Neumünster“ am Montag, den 23. April um 19:30 Uhr in die Bürgergalerie ein. 

Ob Museen oder Kunstausstellungen, Konzerte oder Lesungen, Kunstflecken oder Holstenköste, in Neumünster gibt es eine lebendige und bunte Kulturszene. Das ist der gemeinsame Verdienst von Kunstschaffenden, Ehrenamtlichen und begleitendem Hauptamt. 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 10.04.2018, 11:20 Uhr (224 mal gelesen)
[Allgemein]
Im Vertrag der Großen Koalition sind Inhalte formuliert, die für die Entwicklung der Kommunen von großer Bedeutung sind. Am Freitag, den 13. April kommt die Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm nach Neumünster, um darüber zu informieren, was der Vertrag der Großen Koalition in Berlin ganz konkret für unsere Stadt bringen kann. 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 07.04.2018, 12:08 Uhr (314 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Der SPD Ortsverein West hat auf seiner öffentlichen Mitgliederversammlung am 21.03.18 neue Perspektiven für die innerstädtische Entwicklung in den Stadtteilen Gartenstadt und Böckler-Siedlung/Bugenhagen beraten. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Thema mehr in den Fokus der kommunalpolitischen Akteure rücken muss.

Die zentralen Forderungen fassen Jeannie Kubon, Kandidatin für den Wahlkreis 21, sowie Paul Weber, Kandidat für den Wahlkreis 22, wie folgt zusammen:  

 

63892 Aufrufe seit Juni 2012        
 
Links