OV-Vorsitzender

          Detlev Schulz
Ihre Abgeordnete im Landtag

Jetzt Mitglied werden !

Liebe Besucherinnen und Besucher
der Internetseite des SPD-Ortsvereins Neumünster Gadeland.

Wir schreiben ein Neues Jahr. Ein Jahr, in dem landes- wie auch bundespolitisch die Weichen neu gestellt, oder wie es im Volksmund heißt, die Karten neu gemischt werden. Dieser Ortsverein ist nicht groß, aber ein Garant für bodenständige und zuverlässige Parteiarbeit, vor allem in Wahlkampfzeiten. Wir helfen mit beim "Karten mischen", denn wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass für falsche Ideologien in unserer demokratischen Grundordnung, in unseren Parlamenten kein Platz ist.

Aber in unserer SPD-Mitte ist D E I N Platz. Komm zu uns und sei dabei. Sei ein Teil von uns, kämpf mit uns, erhebe deine Stimme mit uns!

Mit solidarischen Grüßen
Detlev Schulz, Vorsitzender

Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 09.11.2017, 08:38 Uhr (536 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die Besucherzahlen der Holstenköste haben in den letzten Jahren kontinuierlich abgenommen.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 02.11.2017, 12:35 Uhr (496 mal gelesen)
[Landwirtschaft]
Zum SPD-Antrag der SPD "Ausstiegsplan aus dem Einsatz von Glyphosat jetzt!" erklärt die landwirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kirsten Eickhoff-Weber:

Glyphosat ist mittlerweile fast überall: Es ist in unserem Grundwasser nachgewiesen, in unseren Böden, in Gewässern, in unseren Lebensmitteln, auch in der Muttermilch. Die Tatsache, dass das Gift in uns angekommen ist, ist besorgniserregend. Die SPD fordert seit Jahren ein Verbot dieses Totalherbizides.   

 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 04.10.2017, 16:15 Uhr (1197 mal gelesen)
[Kultur]
Pinar und Paul besuchten am 03.10.17 die Alevitische Gemeinde als Vertreter*innen des Juso-Kreisverbands, um an den Festivitäten des Asure-Fests teilzunehmen. Lest unseren Beitrag, um mehr über das gesellige Miteinander mit der Alevitischen Gemeinde Neumünster zu erfahren.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 22.09.2017, 16:15 Uhr (1619 mal gelesen)
[Allgemein]
Versprochen gebrochen: Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge wurde vom CDU-Kandidaten in seinem Wahlkampf in Neumünster und von der Jamaika Koalition in ihrem 100-Tage-Programm versprochen. Im Gesetzentwurf der Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP geht es nun nur noch um eine „Aufhebung der Erhebungspflicht für Straßenausbaubeiträge“.  Warum dieser Gesetzesentwurf weder die Kommunen noch die Anwohner entlastet, hat die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies heute eindrücklich in ihrer Rede dargestellt.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 22.09.2017, 10:34 Uhr (1309 mal gelesen)
[Landespolitik]
Der Schleswig-Holsteinische Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) und  gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Rathausfraktion Neumünster, Andreas Hering, begrüßt die Forderung der SPD-Landtagsfraktion gegenüber der Landesregierung, sich auf Bundesebene für eine bundesweit einheitliche Personalbemessung in allen Pflegebereichen einzusetzen ausdrücklich.

 

168899 Aufrufe seit August 2009