Heute 22.04.18

SPD NMS Faldera
15:30 Uhr, Kaffeeklatsch mit den Kandidaten der SPD aus ...

Morgen 23.04.18

SPD-Neumünster
19:30 Uhr, Bunt und vielfältig - Kultur in Neumünster --- ...

Demnächst:

24.04.2018
SPD-Neumünster

10:00 Uhr, SPD-Infostand "Rote Bude". In diesem Jahr wieder ...

Neue Horizonte

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

100 Jahre Frauenwahlrecht

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

Was bringt der Berliner Koalitionsvertrag für Neumünster?

Veröffentlicht am 10.04.2018, 11:20 Uhr     Druckversion

Im Vertrag der Großen Koalition sind Inhalte formuliert, die für die Entwicklung der Kommunen von großer Bedeutung sind. Am Freitag, den 13. April kommt die Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm nach Neumünster, um darüber zu informieren, was der Vertrag der Großen Koalition in Berlin ganz konkret für unsere Stadt bringen kann. 

Der Besuch beginnt mit einer Bürgersprechstunde, die von 17:00 bis 18:00 Uhr im SPD-Parteibüro am Großflecken 75 stattfinden wird. Gabriele Hiller-Ohm und Volker Andresen, Vorsitzender der aktuellen SPD-Rathausfraktion und Spitzenkandidat für die SPD Neumünster zur Kommunalwahl, freuen sich auf viele interessierte Bürgerinnen und Bürger und beantworten gerne Fragen rund um die Politik der SPD-Bundestagsfraktion sowie der SPD-Rathausfraktion in Neumünster.

Anschließend lädt der SPD-Ortsverein Gadeland um 18:30 Uhr zu der öffentlichen Diskussionsveranstaltung „Was bringt der Koalitionsvertrag für die Städte und Gemeinden?“ in das Hotel Kühl in der Segeberger Straße ein. Gabriele Hiller-Ohm wird einen Überblick über die Ziele der SPD Bundestagsfraktion geben. In der anschließenden Diskussion soll es darum gehen, was dies für die konkreten Projektideen des Kommunalwahlprogrammes der SPD Neumünster bedeutet.