Schöne Ferien!

Das SPD-Büro öffnet wieder am Montag, den 07. August 2017. 

Unser Zukunftsplan

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Ihre Abgeordnete im Landtag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

150 Jahre SPD Neumünster

Die SPD feiert Jubiläum: 150 Jahre SPD in Neumünster

Am Freitag, den 17.03.2017, feierte die SPD Neumünster ihren 150.Geburstag mit einem Festakt im Foyer der Holstenhallen. Mehr als 350 Gäste hatten sich eingefunden und verfolgten das offizielle Programm.
Die Festschrift können Sie hier herunterladen.

 

Begrüßung durch unsere Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Kirsten Eickhoff-Weber. Volker Andresen gibt einen historischen Abriss der Geschichte der SPD Neumünster nach deren Neugründung 1945.

Herbert Möller, Ehrenvorsitzender der CDU Neumünster, bedankte sich für die Einladung und gab einen "freundlich-kritischen" Einblick in seine Erinnerungen aus seiner Zeit in der Kommunalpolitik. Er lobte die gute Zusammenarbeit mit den Politikern der SPD.

Die Festrede hielt unser Ministerpräsident Torsten Albig.

Zwischen den Reden nahmen Christina Patten und ihr Pianist die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch die letzten 150 Jahre. Ihre Auftritte wurden
mit viel Applaus bedacht.

Torsten Albig und Kirsten Eickhoff-Weber ehrten Karsten Schröder und Werner Didwischus für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD.

Danach folgte die Ehrung von Uwe Döring für 50 Jahre SPD Mitgliedschaft.

Torsten Albig überreicht die Parteibücher an einen Teil unserer Neumitglieder.
In den letzten Wochen sind insgesamt 18 neue Mitglieder in Neumünster in die SPD eingetreten.

Paul Weber sprach als Kreisvorsitzender der Jusos Neumünster die Schlussworte des Festaktes und setzte in seiner Rede einige jugendpolitische Akzente.
Kirsten Eickhoff-Weber beendet den offiziellen Teil der Festveranstaltung.

Im Anschluss gab es ausreichend Gelegenheit sich beim Essen traditioneller Gerichte aus der Holstenhallenküche zu unterhalten.

Kirsten Eickhoff-Weber im Gespräch mit unserem Innenminister Stefan Studt.