Demnächst:

23.11.2018
SPD Neum├╝nster-S├╝d

18:00 Uhr, Gr├╝nkohlessen mit Jubilarehrung des OV-S├╝d im ...

24.11.2018
SPD-Neum├╝nster West

18:00 Uhr, Gr├╝nkohlessen mit Ehrung der ...

Zu gut f├╝r die Tonne!

Jetzt bewerben um den zugutfuerdietonne.de/ Bundespreis!

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

Bernd Delfs

Bernd Delfs
Wahlkreis 14 / Wittorf-Nord

 

KONTAKT
Großflecken 75
24534 Neumünster

04321 21042
bernd.delfs@spd-neumuenster.de

 

Liebe Wählerinnen, liebe Wähler,

mein Name ist Bernd Delfs. Ich wurde vor 64 Jahren in Neumünster geboren, bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder und einen Enkel. Vor meiner Pensionierung arbeitete ich lange Zeit als Berufssoldat. Als Ratsherr habe ich die Menschen in Neumünster im Blick. Ich bin 1. Stellvertretender Stadtpräsident und Vorsitzender des Schul-, Kultur- und Sportausschusses. Durch meinen Einsatz bei Blau-Weiß-Wittorf, der
Freiwilligen Feuerwehr Wittorf, dem Förderverein der Walther-Lehmkuhl-Schule, der AWO und der Gewerkschaft ver.di sammele ich wichtige Eindrücke für meine Politik.

Ihr Bernd Delfs

Das sind  meine wichtigsten Ziele:

Zusammen mit Ihnen will ich neue Horizonte für Neumünster entwickeln. Dafür will ich die folgenden Ziele für Wittorf und Neumünster erreichen:

  • Bessere Unterrichtsbedingungen an den Schulen durch zusätzliche Klassenräume und die Digitalisierung des Unterrichts sowie ein neuer Anbau an der KiTa Wittorf.
  • Verbesserung der Straßenbeläge und Fahrradwege, insbesondere auf den Hauptverkehrsstraßen, damit unsere
  • Schul- und Arbeitswege sicherer werden.
  • Mehr Unterstützung für ehrenamtlich Tätige in Sportvereinen, den Freiwilligen Feuerwehren, Rettungsorganisationen,Wohlfahrtsverbänden und anderen Organisationen. Die ehrenamtliche Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil des Neumünsteraner Zusammenlebens.
  • Die Verwaltung und Politik müssen die Forderungen der gesellschaftlich Aktiven stärker in ihre Arbeit aufnehmen. Dazu gehört auch die direkte Beteiligung an politischen Prozessen.

Ich bitte um Ihr Vertrauen, damit ich mich auch künftig bürgernah, zuverlässig und offen um unsere gemeinsamen Anliegen kümmern kann.