Was sich 2019 ├Ąndert

Von Miete bis Rente: Die SPD hat 2018 zahlreiche Gesetze auf den Weg gebracht, die zeigen: Mit der SPD wird das Leben besser. Und 2019 geht es weiter. Hier der Überblick zu wesentlichen Neuregelungen ab 1. Januar.

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

Versprochen - Gehalten: Wohnen und Leben

Genauso wie die Stadtentwicklung ist das Wohnen in Neumünster ein zentrales sozialdemokratisches Thema, welches in unserer langen kommunalpolitischen Historie immer wieder wichtig war, so auch in der vergangenen Amtsperiode:

„Alle Neubauten werden barrierefrei errichtet, sanierte Altbestände werden ebenfalls unter dieser Prämisse modernisiert, nicht nur im Erdgeschoss. Einkaufsverhalten und erwartetes Angebot sind in starkem Wandel, der Lebensmittelmarkt bietet immer mehr Wahlmöglichkeiten. Vielerorts ist die Ansiedlung klassischer „Nahversorger“ unter Marktbedingungen nicht möglich.“

Karsten Schröder, Ratsherr

  • Eine Reihe neuer Baugebiete sind ausgewiesen worden.
  • Auf unsere Initiative hin, wurde die Verwaltung beauftragt, ein Wohnraumentwicklungskonzept zu entwerfen. Bis heute liegt dieses nicht vor.
  • Wir haben ein Leerstandsmanagement auf den Weg gebracht, um freie Verkaufsflächen in der Innenstadt wiederzubeleben.
  • Wir haben ein breiteres Verfahren angestoßen, um die Aufenthalts- und Wohnqualität in der Innenstadt zu verbessern. Dazu zählte auch ein Bürgerentscheid über den Durchgangsverkehr auf dem Großflecken. Insbesondere haben wir auch das Konzept eines innerstädtischen Grünzuges konsequent verfolgt.
  • An vielen Stellen im Stadtgebiet sind in den vergangenen Jahren seniorengerechte Wohnanlagen unterschiedlicher Ausprägung entstanden.