SPD-Kreisverband Pinneberg

Für Sie im Bundestag
SPD-Bundestagsfraktion
SPD-Landtagsfraktion

SPD-Landtagsfraktion

Für Sie im Landtag
Beate Raudies Kai Vogel
    
Thomas Hölck Johanna
Skalski

Willkommen bei der SPD im Kreis Pinneberg


 

SPD-Kreisverband Pinneberg - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 19.02.2017, 09:50 Uhr (15 mal gelesen)
[Verkehr]
Die Technische Universität Hamburg analysiert Potenzial für Radschnellwege

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 17.02.2017, 13:51 Uhr (126 mal gelesen)
[Finanzen]
Mit Erstaunen reagiert die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies auf die jüngste Presseveröffentlichung über die Auffassung des Kreiswählergemeinschaft(KWGP)-Chefs Burghard Schalhorn zum Urteil des Landesverfassungsgerichts über das Finanzausgleichsgesetz (FAG).

„Ja, es ist richtig, dass Teile des Regelwerks nachgebessert werden müssen. Das heißt aber nicht, dass es nun automatisch mehr Geld für alle Kommunen geben wird. Und Anlass für eine Resolution gibt es erst recht nicht “, sagt Raudies, Finanzexpertin ihrer Partei.

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 16.02.2017, 22:44 Uhr (148 mal gelesen)
[Innere Sicherheit]
Auch kleinere Sicherungsmaßnahmen gegen Einbrüche sollen bald förderfähig werden.“ Darauf hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann aufmerksam gemacht. „Die Fraktionsspitzen der Großen Koalition haben sich darauf verständigt, die Untergrenze deutlich abzusenken.

 
Veröffentlicht von SPD-Segeberg am: 08.02.2017, 18:18 Uhr (556 mal gelesen)
[Allgemein]
Wenige Tage nach seiner Nominierung zum SPD-Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten hat Martin Schulz den Kreis Segeberg besucht. In der Aula des Norderstedter Coppernicus-Gymnasium diskutierte der frühere Präsident des Europäischen Parlaments mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe.

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 06.02.2017, 21:42 Uhr (598 mal gelesen)
[Innere Sicherheit]
Sieben Wochen nachdem der Landtag die Änderung des Landesverwaltungsgesetzes ohne Wortbeitrag - auch nicht von der CDU - beschlossen hat, ist Herr Dr. Schröder offenbar aufgewacht. Aber wie so häufig hat er sich mal wieder nicht mit den tatsächlichen Verhältnissen in seinem Heimatland beschäftigt.

 

527764 Aufrufe seit Februar 2006        
 
Kreisbüro

Martina Rahnenführer
Dietrich Drescher
Am Drosteipark 5
25421 Pinneberg
Tel. 04101/24720
Mail ans Kreisbüro

spd-wir-machen-das.sh

Mitglied werden!
Flugblatt der Woche

AG für Arbeitnehmerfragen

Jusos im Kreis Pinneberg

Facebook

Für Sie im Europaparlament