Willkommen bei der SPD - Klein Nordende

Herzlich Willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Klein Nordende

Die SPD ist die älteste demokratische Partei am Ort (gegründet 1946). Zur Zeit hat unser Ortsverein 25 Mitglieder.
In der laufenden Legislaturperiode (2018 - 2023) sind wir mit 3 Gemeindevertretern und 3 bürgerschaftlichen Mitgliedern in Gemeinderat und Ausschüssen vertreten.
Wir stehen für eine engagierte und bürgernahe Politik vor Ort, für Ehrlichkeit und Transparenz zum Wohle unserer Gemeinde.

Informieren Sie sich hier über unsere Arbeit, unsere Ideen und Ziele!
Wenn Ihnen unsere Grundsätze und Ideen gefallen - sprechen Sie uns an und machen Sie bei uns mit.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf Facebook: Link zu Facebook

Mit herzlichen Grüßen

Andreas Kamin
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Klein Nordende


Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 28.08.2020, 12:31 Uhr (3245 mal gelesen)
[Soziales]
Für seinen unermüdlichen Einsatz über Jahrzehnte, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu stärken, wird Volker König mit dem Walter-Damm-Preis des SPD-Kreisverbandes Pinneberg ausgezeichnet. 
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 27.08.2020, 12:05 Uhr (3090 mal gelesen)
[Verkehr]
Mit großer Mehrheit hat der Ausschuss für Wirtschaft, Regionalplanung und Verkehr (AWRV) die Einrichtung einer neue XpressBuslinie von Uetersen nach Tornesch empfohlen. 
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 20.08.2020, 11:05 Uhr (3351 mal gelesen)
[Wohnen]
Jamaika ist schuld an steigenden Mieten!
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 19.08.2020, 12:18 Uhr (3392 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Mats Hansen, Stadtverordneter in Elmshorn und der Oppositionsführer im schleswig-holsteinischen Landtag Dr. Ralf Stegner bewerben sich um ein Bundestagsmandat im Kreis Pinneberg.
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 19.08.2020, 10:26 Uhr (3078 mal gelesen)
[Abfall]
Der Kreis Pinneberg hat die GAB GmbH 2003 ermächtigt, Abstimmungserklärungen gegenüber Systembetreibern (Duale Systeme Deutschland) namens und im Auftrag des Kreises abzugeben und die entsprechenden Verhandlungen zu führen. Ein entsprechender Antrag der SPD-Kreistagsfraktion die Abstimmungserklärung wieder dem Kreis zu übertragen, wurde von schwarz/grün „Koalition“ in der letzten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Sicherheit und Ordnung abgelehnt.
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 14.08.2020, 10:14 Uhr (3374 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die SPD-Fraktion sieht sich in der Entscheidung, 3 Bewerberinnen für das Landratsamt in die engere Auswahl zu nehmen, bestätigt. Frau Tiedt, Frau Heesch und Frau Lauerer hätten bei ihrer persönlichen Vorstellung am letzten Mittwoch in der SPD-Fraktion einen für die Leitung der Kreisverwaltung überzeugenden Eindruck hinterlassen, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Hannes Birke.
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 11.08.2020, 10:09 Uhr (3439 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Die SPD-Parteispitze hat sich festgelegt: Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll als Kanzlerkandidat in den Wahlkampf für die Bundestagswahl im September 2021 gehen.
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 30.07.2020, 09:59 Uhr (4240 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]
Die aktuellen Ergebnisse der Bertelsmann Studie zur Kinderarmut in Deutschland zeigen, dass es weiterhin große Missstände gibt. 2,8 Mio. Kinder in Armut oder von Armut bedroht, ist ein Zustand den es in unserem Land nicht geben darf. 
 
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 17.07.2020, 11:40 Uhr (6209 mal gelesen)
[Kreis]
Die SPD-Kreistagsfraktion hat -nach Ende der Bewerbungsfrist am 30. Juni- eine erste Vorentscheidung getroffen, wer als möglicher Nachfolger oder Nachfolgerin von Landrat Oliver Stolz, der am 31. Dezember aus dem Amt scheidet, in die engere Auswahl kommt. 
 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 15.07.2020, 11:47 Uhr (5447 mal gelesen)
[Allgemein]
Rossmann (SPD): „Sozialpolitischer Meilenstein“
 

66492 Aufrufe seit Februar 2007        
...aus der Partei

imageimage

Webmaster