Wat löppt int Gemeindezentrum

Wat löppt int Gemeindezentrum

Wissen Sie eigentlich, was im Gemeindezentrum alles stattfindet?
Ja, natürlich, hier hat die Feuerwehr ihr Zuhause, die Schützen haben ihre Räumlichkeiten, Gemeinderatssitzungen finden statt, alle Ausschüsse tagen hier, Jahreshauptversammlungen fast aller Vereine und Verbände werden hier abgehalten.
Gemeindliche Veranstaltungen wie Neujahrsempfang, Dorffest und Erntedank werden durchgeführt. An Wochenenden können Kölln-Reisieker Bürger das Gemeindezentrum für private Feiern mieten (runde Geburtstage ab 40, Ehejubiläen, Konfirmationen).
Man könnte denken, dass damit das Zentrum schon fast ausgebucht ist. Dem ist nicht so.
Die folgenden kurzen Artikel sollen Ihnen einen Einblick darüber geben, was sonst noch „alles läuft“. Manchmal kann man sich schon wundern, was alles gleichzeitig stattfinden kann.

Feriencamp

Vom 21. bis zum 27. August verwandelte sich das Gemeindezentrum in ein Feriencamp. Zu Besuch waren 10 Drittklässler aus der Partnergemeinde Ergli mit 3 Betreuerinnen und 7 gleichaltrige Kinder aus Kölln-Reisiek. Betreut wurde das Ganze vom Vorsitzenden des Vereins „Kölln-Reisieker Freundeskreis für Ergli und Umgebung in Lettland“, Harm Münster und seinen Helfern. Er hatte ein super Programm ausgearbeitet, so dass Kinder und Erwachsene eine tolle Woche erleben konnten.
Im Gemeindezentrum hatten sich mit Hilfe der Klappbetten der Jugendfeuerwehr 3 Räume in Schlafräume verwandelt, geduscht wurde in der Mehrzweckhalle und Frühstück und Abendessen wurden im großen Saal eingenommen. Zum Mittagessen gingen alle ins Restaurant Schlemmerstube zu Herrn Körner. Das Essen schmeckte lecker, die lettischen Kinder schwärmten besonders vom Schokoladenpudding.
Gäste und Gastgeber waren sich einig, im Gemeindezentrum in Kölln-Reisiek kann man sich gut kennenlernen und eine spannende, aufregende Woche zusammen verbringen.

Seniorentreffen

Solange ich mich erinnern kann, gibt es in Kölln-Reisek monatlich 2 Seniorentreffen im Gemeindezentrum. Anfangs organisierte der Sozialausschuss Skatnachmittage. Die Ausschussvorsitzenden stellten alles bereit, besorgten die Getränke und übernahmen die Leitung. Das hat sich inzwischen geändert. Die Gruppe der Skatspieler organisiert sich selbst. Seit 1998 hat Günter Kay die Leitung in den Händen. Jeweils am 2. Mittwoch des Monats von 15:00 bis 18:00 Uhr treffen sich die Spieler und verbringen ein paar spannende Stunden miteinander. Es geht nicht hauptsächlich ums Gewinnen, denn die Spiele haben keinen Turniercharakter. Zurzeit besteht die Gruppe aus 22 Senioren. Neue Mitspieler sind sehr erwünscht. Falls Sie also Lust am Skatspielen haben, gehen Sie doch einfach zum nächsten Termin. Das ist der 9. Dezember, da gibt es sogar Kaffee und Kuchen.
Die Seniorinnen treffen sich auch schon seit den achtziger Jahren. Die Damen organisierten ihre gemütlichen Nachmittage von Anfang an selbst. Zurzeit ist Frau Link die Sprecherin der Gruppe und sorgt dafür, dass an jedem 1. Donnerstag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr gemütlich Kaffee getrunken und erzählt werden kann. Im Anschluss können Gesellschaftsspiele gespielt werden. Wir wünschen weiterhin viel Freude an diesen Nachmittagen.

Blutspende in Kölln-Reisiek

Ein weiteres Ereignis, das regelmäßig im Gemeindezentrum stattfindet, ist die Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes. Viermal im Jahr kommt das Team nach Kölln-Reisiek und „zapft“ den Spendern etwas Blut ab. Um das leibliche Wohl vor und nach der Spende kümmert sich ein ehrenamtliches Team aus Kölln-Reisiek. Hierfür wird schon morgens das Gemeindezentrum „umgebaut“, damit der Spenderraum, der Speiseraum und der Raum für die Herstellung des Buffets genutzt werden können. Ab mittags werden dann Brote geschmiert, Salate gemacht, Gemüse und Obst mundgerecht zubereitet und dann ab 14:30 Uhr aufgebaut und den Spendern angeboten. Ab zirka 20:30 Uhr wird das Gemeindezentrum wieder so hergerichtet, als wäre nichts gewesen. Das DRK-Team sowie das ehrenamtliche Team aus Kölln-Reisiek freuen sich immer über eine rege Beteiligung.

Kirche

Einmal im Jahr, nämlich am 24. Dezember um 16:00 Uhr, treffen sich viele Dorfbewohner zum Gottesdienst im festlich geschmückten Gemeindezentrum zum Weihnachtsgottesdienst.
Herr Pastor Scholz wird auch in diesem Jahr sicherlich viele Kölln-Reisieker Familien begrüßen können und mit seiner Predigt und der musikalischen Begleitung alle auf das christliche Fest und dessen Bedeutung einstimmen.
Außerdem findet man Herrn Pastor Scholz jeweils am letzten Freitag des Monats von 15:00 bis 18:00 Uhr zum Kirchlichen Treffen im Gemeindezentrum. Seine Helferinnen sorgen dafür, dass die Gäste sich bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde nett unterhalten können. Anschließend wird zu unterschiedlichen Themen diskutiert, Fragen aufgeworfen, Texte vorgelesen oder auch mal Bilder gezeigt. Herr Pastor Scholz hat immer gute Ideen und geht auch auf Vorschläge der Gäste ein. Das nächste Treffen findet am 18. Dezember statt.

Familienbildungsstätte

Auch die Familienbildungsstätte kann für ihre Angebote das Gemeindezentrum nutzen. Viele unterschiedliche Kurse fanden im Laufe der langen Zusammenarbeit statt.
Die Übersichten, welche Kurse in den einzelnen Semestern angeboten werden, liegen in dem Informations-Ständer im Gemeindezentrum aus. Nutzen auch Sie das tolle Angebot vor Ort.

Betreuung in den Sommerferien

Die Räumlichkeiten der Betreuenden Grundschule wurden in den Sommerferien ausgebaut und stark erweitert, aber die Betreuung der Kinder sollte in den ersten drei Ferienwochen trotzdem stattfinden, denn welche berufstätigen Eltern haben schon 6 Wochen Ferien? Auf dem Schulgelände war kein Platz, also zog die Gruppe mit Frau Ina Münster ins Gemeindezentrum. Sowohl in den Räumen als auch um das Gemeindezentrum herum konnte intensiv gespielt werden und das angelieferte Mittagessen schmeckte lecker an den Tischen, an denen sonst Politik gemacht wird.

 

 

Webmaster
Wetter