SPD Kölln-Reisiek

Seniorenausfahrt - Sturmflut im Sommer

Sturmflut im Sommer
Am zweiten Mittwoch im September war es wieder einmal soweit – die interessierten Kölln-Reisieker Seniorinnen und Senioren trafen sich an den bekannten Abfahrtsorten und freuten sich  auf die große Seniorenausfahrt. 130 Teilnehmer waren der Einladung durch die Mitglieder des Sozialausschusses gefolgt und fuhren in 3 Bussen bei schönstem Wetter an die Nordsee nach Büsum.
Die Fahrt führte uns ab Itzehoe über die alte B5 über Marne und Meldorf in das schöne Nordseebad Büsum und dort zum großen Gebäude der Ausstellung „Sturmflutwelt Blanker Hans“. Dort angekommen ging es zunächst in das angeschlossene Restaurant zum Mittagessen. Es gab warmes „Dithmarscher Büffet“, so dass für jeden etwas dabei war. Es war etwas eng in dem Restaurant, aber aufgrund des schönen Wetters hatte die Restaurantcrew auf eine Verteilung  auf die Räume im Erd- und Obergeschoss verzichtet und dafür auch auf der Terrasse eingedeckt. So gab es auch nur einen Büffettresen, und eine längere Schlange der hungrigen Gäste bildete sich.

Die Teilnehmer, die mit dem Essen fertig waren, konnten dann auch schon gleich die Ausstellung besuchen, was insgesamt zu einer besseren Verteilung des Besucherstromes führte.
In der Ausstellung wurde man in das Jahr 1962 zurück versetzt; und zwar in die Nacht vom 16. auf den 17. Februar. Nach dem Besuch der Gaststätte „Zum Deichgrafen“ wurde man mit einer Rettungskapsel durch die „tosenden Fluten“ in Sicherheit gebracht. Leider gab es bei einer Fahrt ein technisches Problem, sodass die Mitfahrer austeigen und über die Schienen zum nächsten Ausstellungsraum geführt (gerettet) werden mussten. In den weiteren Räumen konnte man viel über die Gezeiten, die Nordsee, das Wetter sowie über Strand- und Seeräuber erfahren.

Nach dem Besuch der Ausstellung war es jedem Teilnehmer freigestellt zu Fuß in die Stadt zu gehen oder bei Bedarf mit einem der Busse zum Café zu fahren. Es gab genügend Zeit, um am Hafen entlang in die Innenstadt zu gelangen, um sich dort in den Trubel zu stürzen oder auf dem Deich spazieren zu gehen. Um 15:30 Uhr fanden sich dann alle Teilnehmer im Restaurant „Büsumer Pesel“ ein, wo bei Kaffee und Kuchen ausführliche Gespräche geführt wurden.
Um 17:00 Uhr waren dann alle wieder bei den Bussen und nach einer entspannten Rückfahrt gegen 18:30 Uhr in Kölln-Reisiek.
Ein wirklich schöner Tag bei strahlendem Sonnenschein.

 

 
Unser Vertreter im Bundestag
Mitglied werden im SPD-Ortsverein