SPD Kölln-Reisiek

Dank an Karin R├Âder

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Karin R├Âder f├╝r 19 Jahre B├╝rgermeisteramt.


Im Januar dieses Jahres gab Frau R├Âder ihr Amt als B├╝rgermeisterin in ┬ä j├╝ngere H├Ąnde┬ô, an Frau Kerstin Frings-Kippenberg. Neunzehn Jahre hat Frau R├Âder mit viel Diplomatie und Geschick unsere Gemeinde geleitet - Baugebiete wurden w├Ąhrend ihrer Amtszeit ausgewiesen, Schulwege, Radwege und der Zukunftskindergarten gebaut. Viele gemeindliche Geb├Ąude wurden energetisch saniert.

F├╝r Frau R├Âder stand und steht immer das Wohl der Gemeinde und ihrer B├╝rger im Vordergrund. In ihrer Amtszeit hatte sie immer ein offenes Ohr f├╝r die B├╝rger und ihre Belange. Den Aussch├╝ssen unserer Gemeinde gab Frau R├Âder viel Freiheit und Gestaltungsm├Âglichkeiten.

Bei der offiziellen Verabschiedung Anfang Februar waren alle Vorsitzenden der Vereine und Verb├Ąnde, Wegbegleiter, die Amtsverwaltung, B├╝rgermeister der umliegenden Gemeinden und der Stadt Elmshorn eingeladen und kamen ins Gemeindezentrum, um Frau R├Âder alles Gute zu w├╝nschen und sich f├╝r die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Die freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr ├╝berraschten Frau R├Âder ┬ľ 50 Mitglieder der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr standen vor dem Gemeindezentrum mit Fackeln Spalier.

Hinrich Ossenbr├╝ggen, ehemaliger B├╝rgermeister von Raa- Besenbek und langj├Ąhriger Wegbegleiter lie├č in einer launigen Laudatio 19 Jahre B├╝rgermeisteramt Revue passieren.

Liebe Karin,
auch wir bedanken uns f├╝r deine Arbeit als B├╝rgermeisterin und
w├╝nschen dir alles Gute und etwas mehr Freizeit.

Deine SPD K├Âlln-Reisiek

 
Unser Vertreter im Bundestag
image
Mitglied werden im SPD-Ortsverein
image