SPD Kölln-Reisiek

Neue Bürgermeisterin: Frau Kerstin Frings-Kippenberg

Seit dem 29.02.2016 hat Kölln-Reisiek eine neue Bürgermeisterin.

Frau Frings-Kippenberg gehört dem Gemeinderat seit 2008 an und hat in unterschiedlichen Ausschüssen mitgearbeitet. Zuletzt war sie 2. Stellvertretende Bürgermeisterin. Sie ist in Kölln-Reisiek aufgewachsen und zur Grundschule gegangen. Jetzt ist sie 52 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.

    
Vereidigung von Frau Kerstin Frings-Kippenberg

Frau Frings-Kippenberg ist Diplomkauffrau von Beruf und arbeitet zurzeit im Bereich Jugendbildung bei der Wirtschaftsakademie Elmshorn.

Im Jahre 2012 hat sie sich dafür eingesetzt, dass die Gemeinde nur noch Strom aus regenerativen Energien bezieht und damit ihren Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leistet.

Seit Mai 2015 hat sie in unserer Gemeinde mit großem Engagement eine ehrenamtliche Betreuung der Flüchtlinge aufgebaut, die hier bei uns leben. Dazu gehören u.a. Deutschkurse, regelmäßige Treffen und Information der ehrenamtlichen Helfer/innen, Sammeln von Spenden für z.B. Wohnungsausstattung, Vermittlung der Flüchtlinge in Deutschkurse, usw. Wegen ihrer Tätigkeit als Bürgermeisterin hat sie das Amt der Flüchtlingskoordination seit März an Herrn Andreas Peters abgegeben.

 
Unser Vertreter im Bundestag
Mitglied werden im SPD-Ortsverein