Sammlung für das Schulfest der Grundschule

Am 02. Juli 2016 findet wieder das Schulfest der Grundschule Kölln-Reisiek statt. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Vogelschießen“. Die Kinder beteiligen sich an kleinen Spielen und ermitteln so am Ende ein Königspaar aus jeder Klasse. Das Thema des Schulfestes wechselt von Jahr zu Jahr. Im letzten Jahr wurde es als Sport- und Spielfest veranstaltet. Mehrere Gruppen mit Schulkindern aller Jahrgänge mussten verschiedene sportliche Stationen durchlaufen und möglichst viele Punkte sammeln. Am Schulfest nehmen grundsätzlich alle Schulkinder und ihre Eltern teil, so dass es jedes Mal ein großes Fest ist. Ohne die Hilfe des Kollegiums und vieler Eltern wäre die Organisation des Schulfestes undenkbar.

Damit am Ende jedes Schulkind einen kleinen Preis bekommen kann, gehen ab Juni die Eltern der Schulkinder im Dorf von Haus zu Haus und werben um Spenden. Diese Sammlung hat in Kölln-Reisiek eine sehr lange Tradition. Die gesammelten Gelder werden vom „Förderverein der Grundschule Kölln-Reisiek“, kurz Schulverein, verwaltet. Diese Sammlung erfolgt in enger Zusammenarbeit zwischen Schule, Gemeinde und dem Schulverein. Überschüssige Gelder der Sammlung kommen ausschließlich den Grundschulkindern zugute (Spielgeräte auf dem Schulhof, Bälle für die Pause, Schulausflüge, Unterstützung bei Klassenfahrten).

Da die Reaktionen im letzten Jahr unterschiedlicher nicht sein konnten, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um noch einmal für die Sammlungen zu werben. Es geht dabei nicht darum, Sie „anzubetteln“, sondern darum, die Grundschule zu fördern, um den Kindern ein tolles Schulfest und ein angenehmes Schulumfeld zu ermöglichen. Von vielen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger wissen wir, dass sie bereits darauf warten, dass jemand vorbeikommt und um eine Spende für das Schulfest bittet.

Im letzten Jahr gab es erstmals eine Neuerung. Die EinwohnerInnen, die nicht persönlich angetroffen wurden, erhielten eine Grußkarte in ihrem Briefkasten mit einer kurzen Erläuterung zur Schulfestsammlung und der Bankverbindung des Schulvereins. Diese Karten stießen auf unterschiedliche Reaktionen. Einige empfanden diese als „Zumutung“, während andere die Möglichkeit der Banküberweisung gerne genutzt haben. Auf der letzten Mitgliederversammlung des Schulvereins wurde deshalb entschieden, auch in diesem Jahr die Grußkarten beizubehalten. Jede Spende ist natürlich freiwillig. Wenn Sie nicht für die Grundschule spenden möchten, dürfen Sie gerne mit einem Lächeln ablehnen.

Die Sammler sind Eltern der Kinder und bringen sich mit ihrer Zeit für die Grundschule ein.
Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle gilt allen Sammlern und Spendern!

Auch wenn Sie kein Schulkind an unserer Grundschule haben, sind sie gerne eingeladen das Schulfest am 2. Juli 2016 zu besuchen.

Jens Heinitz                                                                  Claudia Isidro
1. Vorsitzender                                                                  Schulleiterin der
Schulverein der Grundschule K.-R.                                  Grundschule Kölln-Reisiek

Webmaster
Wetter