SPD Kölln-Reisiek

Pumpenst├Ârungen - Eine Sache zum Verzweifeln

Pumpenst├Ârungen in K├Âlln-Reisiek - eine Sache zum Verzweifeln  !!

In der letzten Ausgabe der Dorfnotizen berichteten wir von den vielen Pumpenst├Ârungen im Bereich Bergkoppel, Claus-Reumann-Weg und Ergliring, die sehr hohe Kosten verursacht haben (im Monat August mehr als 10.000,- ┬Ç). Es entstanden nicht nur hohe Kosten, auch der Aufwand f├╝r die zust├Ąndige Firma, bzw. deren Mitarbeiter war immens hoch. Sie mussten bei Wind und Wetter, zu jeder Tages-und Nachtzeit, an Sonn- und Feiertagen zum Notdienst vor Ort sein. Dies hatte zur Folge, dass die Firma den Vertrag mit der Gemeinde aus ┬édringlich betrieblichen Gr├╝nden┬Ĺ gek├╝ndigt hat. Nun musste eine L├Âsung gefunden werden. Eine Fachfirma, die auch in anderen Gemeinden t├Ątig ist, ├╝bernimmt ├╝bergangsweise die Betreuung der Pumpen.
Langfristig wird an einer L├Âsung gearbeitet.

Hier nochmals die Aufforderung an alle B├╝rgerinnen und B├╝rger:
Bitte achten Sie alle darauf, dass keine Materialien in die Toilette und damit ins Abwasser gelangen, die dort nicht hinein geh├Âren!!!

 
Unser Vertreter im Bundestag
image
Mitglied werden im SPD-Ortsverein
image